22 | 11 | 2017

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Landau: Eröffnung des Thomas Nast Nikolausmarktes am 30. November

Bewertung:  / 1

Sicherheitsvorkehrungen durch Betonpoller

Bundesweit haben Städte in diesem Jahr die Sicherheitsvorkehrungen rund um ihre Weihnachtsmärkte verstärkt. Auch der Kunsthandwerkliche Thomas Nast Nikolausmarkt in Landau wird durch Betonpoller, die an den Zufahrten zur Fußgängerzone errichtet werden, geschützt. Stadt und Polizei haben sich im Vorfeld auf ein entsprechendes Vorgehen verständigt. Die Zufahrt für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst bleibt jederzeit gewährleistet.  Polizei und Ordnungsabteilung werden zudem verstärkt Präsenz auf dem Veranstaltungsgelände zeigen. Der Kunsthandwerkliche Thomas Nast Nikolausmarkt findet vom 30. November bis zum 21. Dezember auf dem Landauer Rathausplatz statt.

Weiterlesen: Landau: Eröffnung des Thomas Nast Nikolausmarktes am 30. November

Landau: 5. Informationsforum Depression am 23. Oktober 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr im Prot. Gemeindezentrum der Stiftskirche

Bewertung:  / 15

Im Fokus: Depression und Arbeitsleben

Die Initiative "Bündnisse gegen Depression" in Rheinland-Pfalz lädt zum 5. Informationsforum Depression am 23. Oktober 2017, 15.00 bis 19.00 Uhr in das Protestantische Gemeindezentrum der Stiftskirche in Landau ein. Als Ziel nennen die Veranstalter einen verbindlichen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen, Führungskräften, Leitungspersonen, Angehörigen, Kollegen, Menschen in Hilfefunktionen und allen Interessierten. Es ist eine Veranstaltung, um sich einzubringen oder aber auch nur zum Zuhören. Und es geht um die Vermittlung wertvoller Informationen. Ehemaliger Schirmherr der Initiativen www.buendnisss-depression.de und www.rlp-gegen-depression.de ist der kürzlich verstorbene Bundessozialminister a.D. Dr. Heiner Geißler. Einen Impulsvortrag zum Thema: Erschöpfung - Burnout - Depression: zwischen gesellschaftlichem Zeitgeist und seelischer Erkrankung hält Dr. Sylvia Claus vom Pfalzklinikum Klingenmünster.

Weiterlesen: Landau: 5. Informationsforum Depression am 23. Oktober 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr im Prot....

Landau: EnergieSüdwest investiert in die Zukunft

Bewertung:  / 10

27 Ladesäulen für E-Autos in Landau und den Stadtdörfern errichtet

Erfreuliche Nachrichten für eine zukunftsweisende Technologie: Die EnergieSüdwest AG wird in der Stadt Landau und den umliegenden Stadtdörfern an 18 verschiedenen Standorten 27 Ladesäulen für Elektro-Autos errichten. Das gibt nach Eingang der entsprechenden Förderzusage durch den Bund jetzt ESW-Vorstand Dr. Thomas Waßmuth bekannt.  Die Ladesäulen werden in folgenden Straßenzügen errichtet:  Am Großmarkt, Annweilerstraße, Arzheimer Hauptstraße (Arzheim), Bo-delschwinghstraße, Bornheimer Straße (Dammheim), Cornichonstraße, Georg-Friedrich-Dentzel-Straße, Eutzinger Straße, Johann-Thomas-Schley-Straße (Mörzheim), Kellereigasse (Godramstein), Langstraße, Maximilianstraße, Mörlheimer Hauptstraße (Mörlheim), Queichheimer Hauptstraße (Queichheim), Reduitstraße, Theaterstraße, Wollmesheimer Hauptstraße (Wollmesheim), Xylanderstraße. Im Stadtdorf Nußdorf wird aktuell noch ein Standort gesucht.

Weiterlesen: Landau: EnergieSüdwest investiert in die Zukunft

"Häusliche Gewalt ist keine Priatangelegenheit"

Bewertung:  / 13

Veranstaltung am 19. Oktober 2017, 19.00 Uhr im Foyer des Alten Kaufhauses in Landau

Am Donnerstag, 19. Oktober findet im Foyer des Alten Kaufhauses Landau (Rathauspl. 9, 76829 Landau) eine Veranstaltung zum Thema "Gewalt in engen sozialen Beziehungen" statt, zu der Günter Kern, Staatssekretär im Ministerium des Innern, Roland Hertel, 1. Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit und Jacqueline Waldhauser, Geschäftsführerin des Frauenhauses, Landau,  zur Info und Diskussion einladen. Der Eintritt ist frei. Häusliche Gewalt, auch „Gewalt in engen sozialen Beziehungen“ sowie Gewalt in der Familie und fast ausschließlich Gewalt gegen Frauen seien keine Privatangelegenheit, sind sich die Organisatoren sicher. Außerdem würden polizeiliche Statistiken in Rheinland-Pfalz belegen, dass jährlich etwa 10.000 Fälle von Gewalt in engen sozialen Beziehungen angezeigt würden. Die Realität aber zeige, dass die Dunkelziffer um ein vielfaches höher liege. Dieses wichtige Thema müsse daher verstärkt in der Öffentlichkeit wahrgenommen
werden.

Weiterlesen: "Häusliche Gewalt ist keine Priatangelegenheit"

Mörlheimer Kirchweih vom 16. bis 18. September

Bewertung:  / 3

Offizielle Eröffnung am 16. September durch OB Thomas Hirsch

Mörlheim feiert: Vom 16. bis 18. September lädt das Landauer Stadtdorf zur Kirchweih. Den offiziellen Startschuss geben am Samstag, 16. September, um 18 Uhr Oberbürgermeister Thomas Hirsch, die stellvertretende Ortsvorsteherin Melanie Simon und die Landauer Weinprinzessin Lilli I.  Noch vor der offiziellen Eröffnung auf dem Platz am Dorfgemeinschaftshaus findet ab 17 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt. Von dort führt der Festzug in Begleitung der Katholischen Kultuskapelle und der Landjugend ab 17:30 Uhr zum Kerweplatz, wo ein Festzelt und verschiedene Kerwestände für kleine und große Gäste aufgebaut sind. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung beginnt ein musikalisches Abendprogramm.

Weiterlesen: Mörlheimer Kirchweih vom 16. bis 18. September

Jana Altschuh aus Wollmesheim wird neue Landauer Weinprinzessin

Bewertung:  / 10

Offizielle Krönung zur Eröffnung des "Festes des Federweißen" am 12. Oktober 217

Jana Altschuh, Jana I.  aus Wollmesheim wird neue Landauer Weinprinzessin. Das Geheimnis um die Identität der neuen Weinhoheit wurde jetzt bei einem Pressegespräch mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Amtsvorgängerin Lilli Joachim gelüftet. Die offizielle Krönung der neuen Landauer Weinprinzessin erfolgt am Eröffnungsabend des Fests des Federweißen am 12. Oktober. „Die Landauer Weinprinzessin ist nicht nur die Botschafterin unseres Weins, sondern auch unserer Stadt“, betont Oberbürgermeister Hirsch. „Wir danken Lilli von Herzen für ihren großartigen Einsatz im vergangenen Jahr und freuen uns sehr, dass wir mit Jana Altschuh erneut eine sympathische junge Landauerin aus Wollmesheim für das Amt der Weinprinzessin gewinnen konnten“, so der Stadtchef. Sein ausdrücklicher Dank gelte auch dem Team des Büros für Tourismus um Geschäftsführer Franz Müller, das Jahr für Jahr die Betreuung der Landauer Weinhoheiten übernehme.

Weiterlesen: Jana Altschuh aus Wollmesheim wird neue Landauer Weinprinzessin

Medienzentrum SÜW-LD am Puls der Zeit

Bewertung:  / 9

3. Landauer eLearning-Tage: Brandaktuelles Fortbildungsangebot für Lehrkräfte und Studierende

Die vom „Medienzentrum Südliche Weinstraße - Landau in der Pfalz“ veranstalteten eLearning-Tage haben sich wegen ihrer großen Resonanz inzwischen zu einem regelmäßigen Bildungsangebot für die Region entwickelt. In diesem Jahr werden die  „3. eLearning Tage-Landau“ am 21. und 22. September in den Räumen des örtlichen Medienzentrums (Im Justus 1 in Landau) stattfinden. Sie stehen dieses Mal unter dem Motto „Kompetent in der digitalen Welt agieren“. „Im vom Ministerium neu überarbeiteten Orientierungsrahmen Schulqualität müssen die Schulen künftig verpflichtend die Nutzung digitaler Medien in den Unterricht integrieren“, erklärt Medienzentrumsleiter Joachim Dieterich die Überlegungen für das Motto dieses Jahres. Dabei sehe er einen wichtigen Ansatz seiner Arbeit darin, bei der Themenauswahl der Fortbildungen am Puls der Zeit zu agieren und Lehrkräften bei der Umsetzung der neuen Aufgaben so früh wie möglich konkrete Hilfestellungen aufzuzeigen; hierfür sei das Landauer Medienzentrum jetzt schon bestens aufgestellt. Deswegen habe sich, so Dieterich, das gewählte Motto geradezu aufgedrängt.

Weiterlesen: Medienzentrum SÜW-LD am Puls der Zeit

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER

miXXoffice.de

partnerdervereine.de
Wer ist online

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online