07 | 07 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Nachrichten Regional auf Recherche in Ravensburg unterwegs

Bewertung:  / 11

Wie hängen die Fälle "Schlösser", "Volksbank Weingarten" und die "HEINZL-Unternehmen" zusammen?

von Karin Hurrle
 
Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass der Unternehmer der HEINZL-Gruppe, Christian HEINZL, verstorben ist. Und schon tun sich Abgründe auf, wo über seinen mysteriösen Tod spekuliert und inzwischen die Ravensburger Justiz dafür verantwortlich gemacht wird. Denn er war wegen seines Firmen-Geflechts ins Visier der Ermittler geraten. Ermittler der Polizei Weingarten war der Kripobeamte Erdle. Der Blick der Justiz richtet sich inzwischen auch auf den ehemaligen Volksbank-Chef Wilfried Deyle, der jahrelang die HEINZL-Unternehmen gesponsert hatte. HEINZL ist 2016 in die FPD eingetreten. Von Erfolgen der Firmengruppen berichtete auch der Ravensburger SÜDFINDER. Nach der Fusionierung der Raiffeisenbank Ravensburg mit der Volksbank Weingarten hat Deyle allerdings seinen Platz räumen müssen. Medienberichten zufolge soll dies freiwillig geschehen sein. Doch Insider beurteilen dies anders. Auch Buck musste gehen. In Ungnade gefallen ist der ehemalige Voba-Chef Deyle auch bei den ehemaligen Firmen-Inhabern Klaus und Emilie Schlösser, die sich sicher sind, dass Deyle spekulative Geschäfte mit ihrem Firmen-Vermögen ohne ihre Zustimmung betrieben hatte, ähnlich wie beim Flow-Tex-Skandal, so dass die Insolvenz der Schlösser-Firmen anscheinend von den Steuerberatern nicht mehr abgewendet werden konnte. NR berichtete mehrfach darüber, das letzte Mal am 02.06.2020. Anstatt den „Fall Schlösser“ aufzuklären, habe es die Ravensburger Staatsanwaltschaft vorgezogen, die Skandale mit Hilfe der örtlichen Politik zu vertuschen, erfährt NR von Insidern. Christian Heinzl habe sogar bei Emilie Schlösser angerufen und ihr erzählt, dass sie von Staatsanwalt Boger bei ihm „schlecht“ gemacht und Lügen über sie verbreitet wurden. Entsprechende Schreiben liegen unserer Redaktion vor. 

NDR wird bei DAB+ regionaler

Bewertung:  / 17
Neue Sendeeinrichtung ab 1. Juli 2020
 
Mit der Inbetriebnahme einer neuen DAB+ Sendeeinrichtung am 1. Juli bietet der Norddeutsche Rundfunk seinen Hörerinnen und Hörern auf NDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord und NDR 1 Radio MV nun auch Regionalfenster über DAB+ an. Künftig können die Hörerinnen und Hörer Nachrichten und Wetterinfos aus ihrer jeweiligen Region über die digital-terrestrische Verbreitung empfangen, wie es bislang nur über UKW möglich war. Dafür ist lediglich ein einmaliger Sendersuchlauf nach Abschluss der Umbauarbeiten erforderlich, die zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr geplant sind. In dieser Zeit wird es regionsweise zu Unterbrechungen bei der DAB+ Versorgung kommen.

Grimme Online Award 2020: NDR Info Podcast „Das Coronavirus Update“ und das NDR Rechercheformat „STRG_F“ für funk ausgezeichnet

Bewertung:  / 5
Junge Reporterinnen und Reporter berichten subjektiv und transparent, ehrlich und ungeschönt
 
NDR drei Mal ausgezeichnet: Der NDR Info Podcast „Das Coronavirus-Update“ mit Prof. Christian Drosten, Direktor der Virologie der Berliner Charite, und das investigative NDR Rechercheformat STRG_F für funk haben am 25. Juni jeweils einen Grimme Online Award erhalten. Zusätzlich ging der Publikumspreis an den NDR Info Podcast „Das Coronavirus-Update“. Die Auszeichnung ist einer der wichtigsten Online-Preise Deutschlands. NDR Intendant Joachim Knuth: „Der NDR erreicht mit qualitativ hochwertigem Journalismus, der einordnet, hinterfragt und kritisch bleibt, die Menschen – auch online. Der NDR Info Podcast „Das Coronavirus-Update“ hat sich schnell zu einer Instanz bei den Hörerinnen und Hörern im Norden und weit darüber hinaus entwickelt. Es gelingt den Moderatorinnen Korinna Hennig und Anja Martini in jeder Folge im Gespräch mit dem Virologen Christian Drosten, unaufgeregt, verständlich und wissenschaftlich fundiert über die Entwicklungen der Corona-Pandemie zu informieren. Respekt! Das Team von STRG_F beweist, dass investigative Recherche auch beim jungen Publikum sehr gefragt ist. Ich gratuliere allen Beteiligten herzlich zum Grimme Online Award“.

Smart Speaker: Intime Momente mitgehört

Bewertung:  / 17
Kann mit den Wörtern Ok, Google, Hey Siri und Alexa aktiviert werden
 
Sogenannte Smart Speaker werden häufig unbeabsichtigt aktiviert und übermitteln private Gespräche. Drei ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmen, die für Apple und Amazon solche Aufnahmen überprüft haben, schildern, wie sie intime Momente aus dem Leben von Kundinnen und Kunden mitgehört haben. In Interviews mit STRG_F, dem investigativen NDR Rechercheformat für funk, und der Süddeutschen Zeitung (SZ) berichten sie von belauschten Gesprächen mit Ärztinnen und Ärzten, Geschäftsbesprechungen und aufgezeichneten Streits und Sex. Die Geräte sollen nur Aufnahmen übermitteln, wenn sie mit speziellen Wörtern aktiviert werden – etwa mit „Ok, Google“, „Hey, Siri“ oder „Alexa“. Erst dann soll eine Verbindung zum Rechenzentrum hergestellt und der folgende Sprachbefehl verarbeitet werden. Eine neue Studie, die STRG_F und der SZ vorliegt, belegt aber, dass Smart Speaker häufig ungewollt Aufnahmen starten. Bei der aktuellen Untersuchung schalteten sich die Geräte auch bei anderen Wörtern ein. Hersteller lassen einen Teil der Aufnahmen von Menschen mithören, um zu prüfen, ob der Computer die Befehle richtig erkennt. 

Aufklärung des Lübke-Mordes weiter in den Schlagzeilen

Bewertung:  / 27
Immer wieder gerät der Verfassungsschutz in die Kritik
 
von Karin Hurrle
 
Die Aufklärung des Lübke-Mordes bleibt in den Schlagzeilen. Immer wieder wird Kritik gegenüber dem Verfassungsschutz geübt, weil die Bereitschaft einer Aufklärung nur zögerlich erfolgt. So auch beim Lübke-Mord, womit sich jetzt der Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags beschäftigen wird. Das Misstrauen in Hessen gegenüber den Aufklärungsbehörden sitzt tief, da der Fall Lübke an den ähnlich gelagerten Fall im Jahre 2006 erinnert, wo der Internetcafé-Besitzer Halit Yozgat ermordet wurde und der Verfassungsschutzmitarbeiter Andreas Temme eine dubiose Rolle dabei gespielt hatte. Denn Temme war genau zu dem Zeitpunkt in diesem Internetcafé, als Yozgat ermordet wurde. Was Temme dort genau zu suchen und dabei erfahren hatte, konnte auch der damalige Untersuchungsausschuss im Hessischen Landtag nicht aufklären. Bei der Aufklärung im Lübke-Mord, der von Stephan E. begangen worden sein soll, kommt Verfassungsschutzmitarbeiter Temme wieder ins Spiel. Der soll nämlich im engen Kontakt mit dem vermeintlichen Lübke-Mörder, Stephan E. und seinem Mithelfer Markus H. gestanden haben, worüber jetzt der Hessische Untersuchungsausschuss Aufklärung verlangt.

Windpionier GAIA fordert ein ambitioniertes Krisenmanagement für den Klimaschutz

Bewertung:  / 12
GAIA-Geschäftsführer: "Wir brauchen kein Geld, sondern den Gestaltungswillen der Politik"
 
Lambsheim, Der Generalunternehmer und Projektentwickler GAIA mbH setzt derzeit Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1,1 Gigawatt um. Das entspricht der Leistung eines Atomreaktorblocks wie Biblis A oder B. Auch für die Photovoltaik-Dachanlagen des Unternehmens stieg die Nachfrage im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich an. Torsten Szielasko ist optimistisch, seine Planungen für 2020 trotz der Coronakrise zu erreichen. Für das Erreichen der Klimaschutzziele bis 2030 sieht der GAIA-Geschäftsführer ohne ein ambitionierteres Krisenmanagement der Bundesregierung dagegen schwarz. 

NDR: Künstlerische Exzellenz der Musikensembles bleibt erhalten

Bewertung:  / 8
300 Millionen Euro an Kürzungen in den nächsten vier Jahren erfordert neues Konzept
 
Der NDR steht in den kommenden vier Jahren vor Kürzungen in Höhe von 300 Millionen Euro. Dies betrifft alle Abteilungen im NDR, auch den Bereich Orchester, Chor und Konzerte. Sinkende Etats erfordern eine Priorisierung zwischen dem NDR Elbphgsangeboten für Kinder und Jugendliche. Ziel des NDR ist es, die künstlerische Qualität zu erhalten und damit den Bestand aller vier Ensembles zu sichern. Statt Angebote für Schülerinnen und Schüler zu streichen, oder auf Konzerte in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein zu verzichten, setzt der NDR auf strukturelle Veränderungen. Positive Erfahrungen anderer ARD-Sender berücksichtigen die Verantwortlichen des NDR dabei ebenso, wie die Besonderheiten ihrer Ensembles.

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden