19 | 11 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Katja Marx ab 2020 neue NDR Hörfunkdirektorin

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 
Verwaltungsrat begrüßt Online-Strategie des NDR
 
Katja Marx übernimmt Anfang 2020 die Leitung der NDR Programmdirektion Hörfunk. Das hat der NDR Verwaltungsrat in seiner Sitzung am Freitag, 18. Oktober, in Hamburg beschlossen. Einen entsprechenden Vorschlag hatte NDR Intendant Lutz Marmor dem Verwaltungsrat im Einvernehmen mit dem jetzigen Programmdirektor Hörfunk, Joachim Knuth, unterbreitet. Katja Marx (54), die zurzeit Hörfunk-Chefredakteurin beim Hessischen Rundfunk ist, übernimmt am 13. Januar die Nachfolge von Joachim Knuth, der dann NDR Intendant wird. 
 
Lutz Marmor, NDR Intendant: „Katja Marx bringt als Hörfunk-Chefredakteurin des Hessischen Rundfunks und Programmchefin des Informationsradios hr-iNFO hervorragende journalistische und organisatorische Erfahrung mit. Sie hat über lange Jahre Veränderungsprozesse im HR begleitet und die crossmediale Ausrichtung der Berichterstattung mitgestaltet. Mit Katja Marx kann der NDR die journalistische Qualität seiner Programme im medialen Wandel sichern.“ 
 
Der Verwaltungsrat stimmte in seiner Sitzung weiteren Personalvorschlägen des Intendanten zu.  
 
Hendrik Lünenborg (47) wird zum 1. Februar 2020 Leiter der Intendanz des NDR und wird sich schwerpunktmäßig mit der strategischen Unternehmensentwicklung beschäftigen. Er ist seit 2016 Programmchef von NDR 90,3 und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Zur Intendanz gehören die Stabsstellen Presse und Information, Markenkommunikation, Markendesign sowie Medienforschung.
 
Sven Lohmann (44) wird zum 1. Januar 2020 neuer ARD-Fernsehkorrespondent im Studio London. Er löst Julie Kurz ab, die nach Hamburg zurückkehrt. Lohmann leitet derzeit die NDR Redaktion „Panorama – die Reporter“.
 
Der NDR Verwaltungsrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag eingehend mit dem Unternehmensgegenstand Online beschäftigt, also mit den Angeboten des NDR im Netz. Dazu zählen auch die Digitalangebote der Tagesschau wie tagesschau.de und die Tagesschau-App. 
 
Regina Möller, Vorsitzende des NDR Verwaltungsrats: „Neben seinen ungebrochen stark nachgefragten linearen Programmen muss der NDR attraktive Angebote für die zeitunabhängige und mobile Nutzung machen und so dem veränderten Medienkonsum Rechnung tragen. Die wachsende On-Demand-Nutzung hält große Chancen für erfolgreiche Formate wie die Tagesschau und für Mediatheken bereit. Deshalb unterstützt der Verwaltungsrat den NDR dabei, seine Digital-Angebote für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.“ 
 
Teil dieser Strategie ist der neue Newsroom für ARD-aktuell, in dem ab November die Tageschau-Angebote für lineare und digitale Ausspielwege noch besser verzahnt werden. Der NDR plant in den freiwerdenden Räumen am Standort Hamburg-Lokstedt zudem eine crossmediale Redaktion für die NDR Nachrichten im Fernsehen, im Radio und Online. In ihr sollen die zentralen Nachrichten- und nachrichtennahen Einheiten des NDR zusammengefasst werden. 
 
Weitere Informationen zu den Personalien: 
 
Katja Marx wurde in Löffingen (Baden-Württemberg) geboren. Sie studierte Politikwissenschaften und Ostslawische Philologie an der Universität Tübingen und absolvierte anschließend die Deutsche Journalistenschule in München. Katja Marx hat als Reporterin für diverse Zeitungen gearbeitet und war als Redakteurin, Moderatorin und Korrespondentin beim SDR/SWR tätig. 1999 wechselte sie als Nachrichtenchefin zum Hessischen Rundfunk nach Frankfurt. Seit 2006 ist sie Hörfunk-Chefredakteurin des HR und seit 2009 zugleich Programmchefin der Radiowelle hr-iNFO. 
 
Hendrik Lünenborg stammt aus Weseke in Westfalen. Er schloss in Osnabrück ein Studium der Politikwissenschaften und Geschichte ab. Seit 1994 arbeitete er als freier Mitarbeiter beim Norddeutschen Rundfunk. Nach dem Volontariat im NDR war Hendrik Lünenborg ab 2001 in der Redaktion Landespolitik/Wirtschaft im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen in Hannover und beim Radioprogramm NDR Info in Hamburg tätig. 2009 wurde Hendrik Lünenborg Chef vom Dienst und stellvertretender Leiter beim Radioprogramm N-JOY. Von 2012 bis 2016 war er schon einmal Leiter der Intendanz. Er ist seit 2016 Programmchef der Hörfunkwelle 90,3 Hamburg und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg.
 
Sven Lohmann  wurde in Hamburg geboren. Er studierte Politische Wissenschaft, Betriebswissenschaftslehre, Sportwissenschaften und Öffentliches Recht an den Universitäten Kiel und Hamburg. 2003 absolvierte er ein Programmvolontariat beim NDR und war danach für verschiedene Nachrichten- und Magazinsendungen des NDR tätig.  Er hat als Redaktionsleiter das Recherchemagazin „Panorama 3“ entwickelt und etabliert. Sven Lohmann leitet derzeit die Redaktion „Panorama – die Reporter“. (red.)
 
Foto: NDR (Thomas Prischet)
 
 
 
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden