12 | 12 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Tellertausch“: NDR und SWR starten neue Kochshow

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Moderation: Johann Lafer / Sendetermin: ab Sonnabend 21. Dezember 17.15 Uhr, NDR Fernsehen - Jetzt schon Termin vormerken!!
 
Zum Jahresende präsentieren NDR und SWR die neue Kochsendung „Tellertausch“. Vier TV-bekannte Spitzenköchinnen und -köche liefern sich einen rasanten Wettkampf am Herd. Neben Moderator Johann Lafer werden Judith Rakers und Marcel Reif als Juroren zu sehen sein. Beim „Tellertausch“ (45 Min.) messen sich jeweils vier Kochprofis vor Publikum - in den beiden Ausgaben im NDR Fernsehen Nelson Müller, Cornelia Poletto, Ali Güngörmüs und Sohyi Kim. Sie starten zeitgleich an vier Kochstellen. Die Zutaten sind unterschiedlich, gekocht wird ohne Rezept. Für die Profis gilt es, in nur 35 Minuten ein kreatives Gericht zuzubereiten. Mehrmals pro Sendung ruft Johann Lafer plötzlich zum „Tellertausch“ auf, und die Drehbühne bringt die Köchinnen und Köche per Zufallsgenerator an eine neue Kochstelle. Hier müssen sie das Gericht ihrer Kontrahenten übernehmen. Am Ende stellt sich jeder Profi mit seinem finalen Gericht der Jury. In der ersten NDR Folge ist Marcel Reif der Juror, in der zweiten bekommt er Unterstützung von Judith Rakers.
 
Insgesamt entstehen von „Tellertausch“ in Koproduktion von NDR und SWR vier Folgen mit Profi-Köchinnen und -köchen. Die beiden des NDR zeigt das NDR Fernsehen sonnabends am 21. und 28. Dezember um 17.15 Uhr, die beiden des SWR am 4. und 11. Januar um 16.45 Uhr. Alle Folgen „Tellertausch“ sind in der ARD-Mediathek abrufbar.
 
Hergestellt wird der „Tellertausch“ von der Produktionsfirma „Fernsehmacher“ in Hamburg  (red.)
 
Foto: SWR/NDR-Fernsehmacher Peter Hönnemacher
 
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden