12 | 07 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

BUCHTIPP: "Agentterrorist" - Lesung von Denis Yücel am 17. März 2020 in Mannheim

Bewertung:  / 13
SchwachSuper 
Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie
 
Ein Jahr lang wurde der Journalist Deniz Yücel im Hochsicherheitsgefängnis Silivri Nr. 9 bei Istanbul gefangen gehalten. Ohne Anklage. Am 17. März um 20 Uhr kommt er in die Alte Feuerwache nach Mannheim, um sein Buch "Agentterrorist" vorzustellen und daraus zu lesen. In seinem Buch geht es u.a. auch um seine ein Jahr dauernde Einzelhaft in einem Istanbuler Gefängnis. Seine Festnahme als "Welt"-Korrespondent im Februar 2017 hatte hohe Wellen geschlagen und seine Inhaftierung sorgte für die größte Belastung der deutsch-türkischen Beziehungen seit dem Zweiten Weltkrieg. Im Februar 2018 wurde er unter abenteuerlichen Umständen aus dem Gefängnis freigelassen. In "Agentterrorist" erzählt Yücel, wie er das Jahr in Einzelhaft durchlebte und was ihm die »#FreeDeniz«-Kampagne und die Unterstützung seiner Frau bedeuteten. 
 
Yücel analysiert die innenpolitischen Entwicklung in der Türkei der vergangenen Jahre und dem hoffnungsvollen Aufbruch der Gezi-Revolte bis zum vorläufigen Ende: Erdogans Festigung der Macht mit den Wahlen vom Frühjahr 2016. Das Buch ist bei WELTBILD ab sofort erhältlich (red.)
 
Foto: Weltbild.de
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden