NDR 90,3: Fragestunde mit Hamburgs Wirtschaftssenator Westhagemann zur Corona-Krise

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 
Kategorie: ÜBERREGIONAL
Veröffentlicht am Samstag, 28. März 2020 17:34
Am Montag, 30. März von 13 bis 14 Uhr zu Gast im NDR-Studio
 
Die Corona Krise stellt Hamburger Firmen, Unternehmen und Selbstständige vor große Herausforderungen. Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) ist am Montag, den 30. März, von 13 bis 14 Uhr bei NDR 90,3 zu Gast und beantwortet  Fragen zur Corona-Krise. Um den Betroffenen zu helfen, soll jetzt schnell Geld fließen durch die angekündigte Corona-Soforthilfe, einer Milliardenunterstützung von Bund und Ländern. Auf der Homepage der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation kann man entsprechende Anträge für eine Soforthilfe finden. Die kann man runterladen und ausfüllen, so dass sie schnell und formlos bearbeitet werden können, verspricht Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. 
 
Interessierte können ihre Fragen an den Wirtschaftssenator vorab bei ndr.de/903 stellen. Alternativ können Sie dafür auch den Messenger in der kostenlosen NDR Hamburg App oder die kostenfreie Telefonnummer (08000) 903 903 nutzen. (red.)
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden