29 | 05 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

"Hamburg hält zusammen"

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Aktion von NDR 90,3 und Hamburg Journal wird unterstützt von der Diakonie Hamuburg
 
Jetzt erst recht: In Zeiten der Corona-Krise sind die Hamburgerinnen und Hamburger füreinander da. Den Beweis dafür liefert die neue Gemeinschaftsaktion "Hamburg hält zusammen", die von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal ins Leben gerufen wurde. Unterstützt wird das NDR Landesfunkhaus Hamburg ab sofort auch von der Diakonie Hamburg.,"Natürlich sind die Menschen in der Hansestadt besorgt", sagt Sabine Rossbach, Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg. "Es ist aber auch sehr ermutigend zu sehen, wie viele Hilfsangebote wir für Menschen in Schwierigkeiten erhalten. Genau diese hilfsbereiten Menschen möchten wir gerne mit den Hilfesuchenden zusammenbringen. Und es freut mich sehr, dass wir mit der Diakonie Hamburg einen so erfahrenen und professionellen Kooperationspartner gefunden haben".
 
"Eine sehr wertvolle Aktion vom NDR Landesfunkhaus Hamburg. Gerade in so angespannten Zeiten ist Zusammenhalt wichtig", sagt auch Dirk Ahrens, Landespastor und Leiter des Diakonischen Werks Hamburg. "Den Gedanken, dass Hamburgerinnen und Hamburger einander helfen und sich engagieren, können und möchten wir gerne unterstützen.
.
In der Gemeinschaftsaktion bringt der NDR gemeinsam mit der Diakonie Hamburg Hilfsangebote und Hilfsgesuche zusammen.
 
Alle Informationen zum Mitmachen sind online unter NDR.de/903 und in der NDR Hamburg App verfügbar. Auch telefonisch ist der NDR zu erreichen: Rufen Sie an unter der kostenfreien Rufnummer (08000) 90 3 90 3. Weitere Informationen gibt es darüber hinaus bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal im NDR Fernsehen. (red.)
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden