23 | 09 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Haßlocher A-Junioren verlieren 1:4 gegen TuS Altrip

Bewertung:  / 1
Niederlage fiel zu hoch aus
 
Am vergangenen Freitag spielte die SG 1. FC 08/VfB Haßloch zuhause gegen den Tabellenzweiten TuS Altrip. Dabei unterlag die Mannschaft von Trainer Dennis Kindler ihr Landesligaspiel mit 1:4. Die Haßlocher begannen stark und hatten auch früh gute Torchancen, die jedoch sämtlich ungenutzt blieben. In der 18. Minute wurden sie für ihre anfänglichen Nachlässigkeiten bestraft Dabei schloss Tom Klencz einen Konter der Altriper mit dem 1:0 für die Gäste ab. Danach ließ die SG etwas nach, kam aber doch noch vor der Pause zum 1:1-Ausgleich. Till Willem traf mit einem Schuss aus etwa 20 Metern einen Pfosten, Erik Eissagholian reagierte am schnellsten und egalisierte den Rückstand (41.).

08er verlieren Lokalderby beim VfB

Bewertung:  / 1
Trainer Andreas Brill: "Ein Katastrophentag"
 
Mit  4:1 buchte der Liganeuling  VfB Haßloch im Lokalderby gegen den 1. FC 08 einen eindrucksvollen Sieg. Einen Lauf hat auch Torjäger Lucas Franzreb. Am Donnerstagabend eröffnete der 22-jährige  den Torreigen, traf auf Zuspiel des starken Fabian Weber früh zum 1:0. Es war sein zwölftes Saisontor insgesamt. Der VfB strauchelte nur kurz nach der Pause, weil er noch an dem per Direktabnahme erzielten Anschlusstreffer des fleißigen 08-Spielers Christian Bayer (44.) knabberte. „Der VfB hatte heute einfach mehr Biss. Wir dagegen standen zu weit von unseren Gegenspielern weg“, befand Bayer. Für den enttäuschten 08-Trainer Andreas Brill war es ein Katastrophentag: „Nach der Pause waren wir dran, dann kassierten wir wieder ein Gegentor zum 1:3“, konstatierte Brill. „Heute lief alles gegen uns – das Unheil hat schon morgens mit zwei Absagen begonnen, setzte sich mit dem kurzfristigen Ausfall von Ryan-Patrick Allen, den Verletzungen von Mastrorocco und Riesbeck und dem Platzverweis von Coenen fort".

Verdienter Auswärtssieg der 08er beim VfR Frankenthal

Bewertung:  / 3
Gut gerüstet für das Lokalderby
 
Fußball-Bezirksligist VfR Frankenthal hat den erhofften Befreiungsschlag auch am siebten Spieltag nicht geschafft. Gegen den 1. FC 08 Haßloch verlor die Mannschaft des Trainerduos Tim Graf/Uwe Rebholz am Sonntag zu Hause 1:3 (0:1). Durch die Niederlage sind die Frankenthaler auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Kurios, dass der 1. FC 08 Haßloch trotz des Auswärtssieges auf den 7. Platz gerutscht ist mit nun 13 Punkten und 14:7 Toren hinter dem punktgleichen Sechsten VfB Haßloch. Allerdings liegen die beiden Haßlocher Mannschaften nun nur noch drei Punkte hinter dem Tabellenführer TSG Jockgrim.

Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ nimmt am Sicherheits- und Gesundheitstag der Gemeinde Haßloch teil

Bewertung:  / 2
Große Resonanz und viele Fragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am 14. September fand in der Haßlocher Pfalzhalle der Sicherheits- und Gesundheitstag der Gemeinde statt. Auch der neu gegründete Förderverein Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ hatte daran teilgenommen, um dort den Bürgerinnen und Bürgern ihre Arbeit vorzustellen. An dem Informationsstand lagen die neu aufgelegten Flyer aus, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Große Resonanz konnten die Vorstandsmitglieder vermelden, viele Fragen wurden gestellt. Denn der neu gegründete Verein setzt sich für Menschen mit Depressionen und psychischen Erkrankungen ein. Betroffene können sich in Haßloch und in Neustadt zum Erfahrungsaustausch treffen, um über ihre Probleme und ihre Sorgen zu sprechen.

Hoher Auswärtssieg in Kandel der A-Junioren des 1. FC 08

Bewertung:  / 3
Haßlocher A-Junioren nun auf 6. Tabellenplatz
 
Wie zuvor der TSG Jockgrim und TuS Altrip gelang es am vergangenen Samstag auch der SG 1. FC 08/VfB Haßloch, in der Fußball-A-Junioren-Landesliga Vorderpfalz bei Aufsteiger FC Bienwald Kandel hoch zu gewinnen.  Diese Begegnung verlief trotzdem lange spannend, da die Haßlocher ihre letzten drei Tore beim 6:2-Sieg erst in den letzten sechs Minuten erzielten.
Die Mannschaft von SG-Trainer Dennis Kindler war diesmal zwar von Beginn an dominant und konzentriert, nutzte aber ihre frühen Chancen nicht. Die Strafe dafür kam in der 16. Minute, als der Kandeler Marc Baumann eunen individuellen Fehler zum 1:0 nutzte. Da sich die Haßlocher davon nicht geschockt zeigten, waren sie weiterhin das spielbestimmende Team und schafften es, durch Tore von Max Laubscher (23.) und Semih Sahin, der einen tollen Spielzug erfolgreich abschloss (31.), mit einer 1:2-Führung in die Pause zu gehen. 

Neues vom 08-Stammtisch Nr. 51

Bewertung:  / 2
Motto: "Die neue Fußballsaison 2019/20"
 
Die 51. Ausgabe der Sendereihe „Neues vom 08-Stammtisch“ ist auf youtube.com sowie auf der Homepage des 1. FC 08 Haßloch unter www.fc08hassloch.de zu sehen. Auch beim Offenen Kanal Weinstraße wird der Film ausgestrahlt. In dieser Sendung unter dem Motto „Die neue Fußballsaison 2019/20“ ist Moderator Thomas Dill-Korter zunächst im Gespräch mit Noel Rapp von der 1. Mannschaft und Michael Ilg von der 2. Mannschaft. Danach sind seine Gesprächspartner Jugendleiter Torsten Quell und der
D 2-Jugendtrainer Belarmino Rodriguez.

Verbandspokal B-Junioren

Bewertung:  / 7
JSG Haßloch erreicht 3. Runde
 
Bereits am Mittwoch traf die B1 der neugegründeten JSG Haßloch auf den Verbandsligisten VFR Frankenthal. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit, in der man sich etliche gute Torchancen erarbeitet hatte, führten die Haßlocher „nur“ 1:0 ( 39. Umealo Wells B.) gegen den Verbandsligisten. Auch in der 2. Hälfte kontrollierte die JSG das Spiel und erzielte folgerichtig das 2:0 ( 66. Mastrorocco). Das Spiel schien nun gelaufen, aber wie aus dem nichts gelang Frankenthal der Anschluss durch ein Eigentor nach einer Ecke. Nun bekam Frankenthal die „Zweite Luft“, so dass ihnen in der 80. Minute doch noch der  Ausgleich gelang. Die Verlängerung brachte keine Tore mehr, so musste das Elfmeterschießen entscheiden. 

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden