24 | 09 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

A-Junioren: 08 Haßloch gegen TSV Billigheim-Ingenheim 2:1

Bewertung:  / 1

Auf 4. Platz vorgerückt

Bereits mit dem ersten Angriff erzielte Christian Schmaltz in der 3. Minute die frühe Führung für den Gastgeber. Danach versuchten die Haßlocher, den zweiten Treffer nachzulegen und waren durch Standardsituationen gefährlich. Auch die Gäste hatten ihre Möglichkeiten zum Ausgleich, konnten diese aber nicht verwerten. Kurz vor der Halbzeit hatten die 08er direkt nach einer weiteren Großchance nochmals einen Eckball. Die Hereingabe verwandelte Siyoabend Kaya zum 2:0-Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit flachte das Spiel ab. Kurz vor Ende der Partie parierte Torwart Adrian Kurt eine Doppelchance der Gäste. Der letzte Angriff der Billigheimer führte zu einem berechtigten Elfmeter, den sie zum Endstand von 2:1 verwandelten.

Weiterlesen: A-Junioren: 08 Haßloch gegen TSV Billigheim-Ingenheim 2:1

1. FC 08 Haßloch gegen FV Freinsheim 5:3

Bewertung:  / 4

Fünf Tore – fünf Torschützen

Die 08er benötigten fast eine halbe Stunde bis sie ins Spiel gefunden hatten. In dieser Zeit hatte der FV Freinsheim seine Torchance bereits genutzt und war nach einer Rechtsflanke, die Tobias Haffke mit dem Kopf verwertete, in Führung gegangen. Kaan Temizkan war es, der einen schönen Spielzug über Martin Berac und  Ryan Allen zum 1:1-Ausgleich verwertete (31. Minute). Fünf Minuten später traf Jens Rehhäußer nach feinem Zuspiel aus dem Mittelfeld zur 2:1-Führung. Jannis Faust verwandelte noch vor der Pause nach einem Eckball von Allen per Kopf zur verdienten 3:1-Führung. Die Brill-Elf knüpfte jetzt nahtlos an die Endphase der ersten Hälfte an und erspielte sich Torchance um Torchance. Nur Ryan Allen behielt einen kühlen Kopf und verwertete eine 1:1-Situation gegen den Freinsheimer Torhüter zum 4:1. Wenn es zu diesem Zeitpunkt etwas zu bemängeln gab, war es das leichtfertige Verhalten in der Abwehr, welches den Freinsheimer die Chance gab, zu verkürzen. Konrad Berndl verwertete einen Foulelfmeter zum 4:2. Martin Berac stellte jedoch den 3 Tore-Vorsprung wieder her, als er Torwart Hirschmann mit einem Flachschuss ins kurze Eck überlistete (70. Min.) 

Weiterlesen: 1. FC 08 Haßloch gegen FV Freinsheim 5:3

A-Junioren: ASV Fußgönheim gegen 08 Haßloch 1:1

Bewertung:  / 2

Michael Schick schaffte den Ausgleich

In einer zerfahrenen ersten Halbzeit mit vielen leichtfertigen Ballverlusten schafften es die Haßlocher nicht, gegen kampfstarke Gastgeber sich eine Torchance herauszuspielen. Auch die Fußgönheimer wurden nur durch Freistöße und Eckbälle gefährlich, allerdings ohne Erfolg. So blieb es zur Halbzeit bei einem 0:0. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel nicht besser. Schließlich führte ein Freistoß zur nicht unverdienten Führung der Gastgeber, die danach noch einige gute Chancen ungenutzt ließen. In den letzten 20 Minuten erhöhten die 08er den Druck und kamen durch Michael Schick zum Ausgleich. Danach war es ein offenes Spiel und der eingewechselte Siyoabend Kaya hatte den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Torhüter.

Weiterlesen: A-Junioren: ASV Fußgönheim gegen 08 Haßloch 1:1

Hassloch: Andechser Bierfest 2018 vorzeitig beendet

Bewertung:  / 4

Besucher wurden gebeten das Fest zu verlassen

Aufgrund der derzeitigen Extremwetterlage musste das Andechser Bierfest 2018 am heutigen Sonntag, den 23.09.2018 vorzeitig beendet werden. Um 15:00 Uhr wurde damit begonnen, die Stände schrittweise zu schließen. Seit 16:30 Uhr ist das Fest komplett beendet. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, das Festgelände zu verlassen. „Wir hätten gerne noch bis in den Abend hinein gefeiert, doch Sicherheit geht vor“, so der Erste Beigeordnete und zuständige Dezernent Tobias Meyer. Bis zuletzt hatte man die Wettervorhersagen im Blick und gehofft, dass das angekündigte Orkantief eventuell doch noch vorbeizieht. Die aktuellen Wetterdaten sprechen aber eine andere Sprache. „Da letztlich die Sicherheit der Festbesucher im Vordergrund steht, ist es die richtige Entscheidung gewesen, das Fest zu beenden“, so Meyer weiter.

Weiterlesen: Hassloch: Andechser Bierfest 2018 vorzeitig beendet

A-Junioren: VfR Friesenheim gegen 1. FC 08 Haßloch 1: 2

Bewertung:  / 1

Haßlocher Abwehr hielt Auswärtssieg

Von Beginn an machten die Haßlocher das Spiel und mit der ersten Chance erzielte Elez Halavac das 0:1. Auch danach erspielten sich die 08er einige gute Chancen, jedoch blieb es bis zur Halbzeit bei der knappen Führung. Auch in der 2. Halbzeit waren die Gäste spielbestimmend. Wiederum Elez Halavac erzielte mit einem abgefälschten Schuss das 0:2. Nach einem durch Levin Lambert verschossenen Elfmeter erzielten die Gastgeber mit einem Freistoß den Anschlusstreffer. Danach versuchten die Friesenheimer noch den Ausgleich zu erzielen, scheiterten aber immer wieder an der gut gestaffelten Abwehr der Haßlocher.

Weiterlesen: A-Junioren: VfR Friesenheim gegen 1. FC 08 Haßloch 1: 2

Neue Kurse der Musikschule Haßloch

Bewertung:  / 1

Musikalische Entdeckungsreise durch das Barockzeitalter

„Der Klang in mir, der Klang in dir.“ - Eine musikalische Entdeckungsreise durch das Barockzeitalter Barockmusik, also die Musik zwischen 1600 und 1750, birgt ungeheure Schätze. Diese Musik spricht die Menschen von heute immer noch an und erreicht mit ihrer universellen musikalischen Rhetorik tiefe seelische Schichten. In der Barockmusik erklingen Themen wie Lebenslust, Lebenssinn, Sehnsucht, Trauer, Ewigkeit, Freude, und sie bringen die eigene Seele zum Schwingen. Alles, was es für diesen Kurs braucht ist Neugier, Aufgeschlossenheit und das sich Einlassen auf unkonventionelle Methoden, die dazu dienen, mit Hilfe dieser faszinierenden Musik sich selbst zu begegnen. Ganz nebenbei erleben die Teilnehmer an sich selbst, was Rhythmus eigentlich ist, wie sich melodische Linien in Bewegung setzen und was alles an inneren Bildern erscheint, lauscht man der musikalischen Ästhetik.

Weiterlesen: Neue Kurse der Musikschule Haßloch

Sieg und Niederlage für die 08er

Bewertung:  / 1

1. FC 08 Haßloch nun auf dem 5. Platz

Der 1. FC 08 Haßloch hat in seinen letzten beiden Spielen eine Heimniederlage gegen TSV Billigheim-Ingenheim (0:1) und einen Auswärtssieg beim BSC Oppau (0:1) eingefahren. Damit sind die 08er wieder in der Spitzengruppe der Tabelle der Bezirksliga Vorderpfalz. Bei dem Heimspiel der 08er gegen den TSV Billigheim-Ingenheim erwischten die Gäste die 08er zu Beginn im Tiefschlaf. Das entscheidende Tor fiel bereits in der ersten Minute. Im Anschluss versuchten die 08er ins Spiel zu finden, scheiterten aber an ihren ungeeigneten Mitteln. Die Gäste blieben durch Konter stets gefährlich. Martin Berac hatte den Ausgleich auf dem Fuß, doch ihm versprang der Ball. Besser machten es die 08er beim folgenden Auswärtsspiel in Ludwigshafen-Oppau gegen den BSC. In der 55. Minute erzielte Torben Hubach den umjubelten Siegtreffer zum 0:1. Damit haben die 08er nun 10 Punkte bei 13:6 Toren und sind nach sechs Spielen in der noch jungen Saison auf dem 5. Platz der Tabelle.

Weiterlesen: Sieg und Niederlage für die 08er

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden