12 | 12 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Haßlocher A-Junioren auf dem 6. Tabellenplatz

Bewertung:  / 10
SchwachSuper 
Till Willem und Sven Fischböck schaffen noch den Heimsieg
 
Das Fußball-A-Junioren-Landesligaspiel SG 1. FC 08/VfB Haßloch - VfR Friesenheim lieferte am vergangenen Sonntag den Beweis, dass ein Trainer mit einer lautstarken Halbzeitansprache viel bewegen kann. Die Haßlocher schafften es dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause, trotz eines frühen 0:2-Rückstandes noch mit 3:2 zu gewinnen.
Nach der ersten Spielhälfte erschien der zweite Saisonsieg der Gastgeber noch illusorisch. Die SG-Spieler lieferten eine Vorstellung ab, die den Anschein erweckte, als seien sie erst am Morgen vom Bad Dürkheimer Wurstmarkt zurückgekommen. Beim Gegentreffer zum 0:1 durch Dario Morys genügte den Gästen ein einfacher Pass aus dem Mittelfeld, um die Haßlocher Abwehr zu überwinden. Kurz danach bot sich den Haßlochern zwar eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, als Till Willem eine Rechtsflanke von Lennon Stanley knapp verpasste, aber in der 16. Minute lenkte Lukas Werner eine Linksflanke von Arigon Zejnullahi zum 0:2 ins eigene Tor. Danach waren die Friesenheimer dem 0:3 näher als die Haßlocher dem Anschlusstreffer, da bei den Gastgebern selbst unbedrängt Abspiele misslungen. "Das Passspiel haben wir so oft trainiert", schimpfte SG-Trainer Dennis Kindler fassungslos.
 
In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer eine ganz anders auftretende Haßlocher Mannschaft. Nach einem herrlichen Angriff über die linke Seite traf zunächst Willem zum 1:2 (50.), dem Sven Fischböck nur fünf Minuten später den 2:2-Ausgleich folgen ließ. Fischböck war es dann auch, dem per Freistoß das 3:2 gelang (63.).
 
In der Schlussphase machten die Friesenheimer noch einmal Druck und hätten auch den Ausgleich verdient gehabt. Zweimal verhinderte dabei Haßlochs Torwart Marcel Kuß mit zwei tollen Paraden den dritten Gegentreffer. Durch den zweiten Saisonsieg verbesserte sich die SG 1. FC 08/VfB Haßloch mit nun sechs Punkten und 9:13 Toren im 14er Feld auf den sechsten Tabellenplatz der Landesliga Vorderpfalz, punktgleich mit dem Fünften (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden