24 | 01 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Haßlocher A-Junioren gewinnen in Seebach

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
Erfolgreiche Bilanz der SG 1. FC 08/VfB Haßloch
 
Sieben Gelbe und zwei Rote Karten, eine Zeitrafe und sechs Tore sorgten dafür, dass die 38 Zuschauer, die sich am vergangenen Samstag das Nachholspiel der Fußball-A-Junioren-Landesliga Vorderpfalz zwischen dem SV Rot-Weiß Seebach und der SG 1. FC 08/VfB Haßloch ansahen, aufregende 90 Minuten erlebten. Freuen durften sich am Ende nur die Haßlocher, die im Meisterwasental mit 4:2 siegten und dadurch ihren vierten Tabellenplatz in die Winterpause retteten. Von Anfang an ging es auf dem kleinen Seebacher Kunstrasenplatz schon richtig rund. Bereits in der fünften Minute bot sich dem Haßlocher Lennon Stenley die erste gute Chance, aber sein Schuss wurde von Rot-Weiß-Torwart Simon Feltes zum Eckball abgewehrt. Nach diesem traf Stenley aber per Kopfball zur 1:0-Führung, die allerdings nur sechs Minuten hielt. 
 
Eine Unachtsamkeit der Gästeabwehr nutzte Kenan Yildirim zum 1:1. Die Haßlocher zeigten sich danach jedoch sofort wieder hellwach. Nur eine Minute später wehrten die Seebacher einen Eckball von Till Willem genau vor die Füße von Tim Hellenbrand ab, und dieser traf mit seinem Flachschuss zur 2:1-Halbzeitführung. Semih Sahin hätte in der 27. Minute leicht auf 3:1 erhöhen können, traf nach Rechtsflanke von Lukas Werner nur die Latte.
 
Nach der Pause wurde die Begegnung immer härter. Nachdem Schiedsrichter Jochen Julino in der ersten Hälfte nur einmal Gelb gezeigt hatte, sprach er zwischen der 51. und 73. Minute neun Strafen aus. Vor den richtig unschönen Szenen verwandelte zunächst der Seebacher Jonas Scherrer einen Freistoß aus über 30 Metern an der verdutzten Haßlocher Abwehr vorbei zum 2:2 (57.). Vier Minuten später gerieten SG-Spieler Lukas Werner und Seebachs Bruno Ribeiro nach einem Haßlocher Foul in der Nähe der Mittellinie aneinander, woraufhin Ribeiro die Rote Karte sah und Werner zumindest fünf Minuten vom Platz musste. In Überzahl gelang dann Willem mit einem herrlichen Weitschuss ins rechte obere Eck das 3:2 (71.). Zwei Minuten danach sah mit Nils Köster nach einer Notbremse der zweite Seebacher Rot. Bis das Spiel fortgesetzt werden konnte, gab es erst einmal Tumulte. Haßlocher warfen dem zweiten Rotsünder vor, sie beim Verlasssen des Platzes angespuckt zu haben. Nachdem Willem nach Rechtsflanke von B-Junior Marc Sintke die Latte getroffen hatte (78.), gelang Sahin mit einem weiteren sehenswerten Weitschuss das Tor zum 4:2-Endstand.
 
Harmonischer als beim letzten Punktspiel der A-Junioren in Seebach verlief das vergangene halbe Jahr der im vergangenen Sommer vom 1. FC 08 und dem VfB Haßloch gegründeten SG. "Allen Kritikern zum Trotz ist das der Beginn einer Erfolgsgeschichte im Haßlocher Fußball. Meine Mannschaft besteht etwa je zur Hälfte aus 08- und VfB-Spielern, und die heutige Begegnung lieferte wieder einen guten Beweis, wie gut es funktioniert", meinte A-Junioren-Coach Dennis Kindler, der vom VfB kam.
 
Anders sieht es bei den von 08-Trainer Ingo Reich betreuten B-Junioren, die mit zwei Teams antreten, aus. "Ich bekomme etwas Kritik, da ich in der B 1 nur zwei VfB-Spieler einsetze, aber das liegt alleine an der Qualität", informierte er. In der B 2 wären dafür Akteure des VfB in der Überzahl. Auch er zog ein positives Fazit. "Man muss sich einmal anschauen, in welch tollem Zustand sich in diesem Winter der zweite Rasenplatz der 08er befindet. Das liegt alleine daran, dass die A- bis C-Junioren überwiegend auf dem Kunstrasenplatz des VfB trainieren und dadurch die Naturrasen schonen", erklärte Reich. "Uns stehen durch die Bildung der JSG drei Naturrasenplätze, ein Kunstrasen- und ein Hartplatz sowie die tolle Box des VfB zur Verfügung. Solch tolle Verhältnisse hat ansonsten kein Verein in unserer Region", stellte er klar.
 
Die B-Junioren der JSG überwintern auf Rang fünf der Landesliga Vorderpfalz, die C-Junioren sind Spitzenreiter der Kreisliga Rhein-Mittelhaardt (jh).
 
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden