26 | 02 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Gut besuchte Mitgliederversammlung des 1. Skatclubs Haßloch

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Clubabende wieder bei 08
 
Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung des 1. Skatclubs Haßloch berichtete der Vorsitzende Norbert Petry über zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr. Der Haßlocher Skatclub  ist mit 43 aktiven Mitgliedern der größte Skatverein in der Pfalz. Inzwischen ist der 1. SC Haßloch wieder in seine Gründungsstätte zurück gekehrt: seit Dezember vergangenen Jahres spielt er wieder im 08-Clubheim an der Adam-Stegerwald-Straße.
 
In seinem Jahresbericht erinnerte Petry an die Erfolge der Skatspieler aus dem Großdorf im Jahr 2019. Danach richtete er den Focus auf das laufende Jahr. Bei der Mitgliederversammlung 2020 des Skatverbandes Pfalz wurden Roland Fecht vom 1. Skatclub Haßloch zum Spielleiter und Norbert Petry als Nachrücker zum Ehrengericht gewählt. Der Haßlocher Michael Huber ist 2. Vorsitzender des Skatverbandes Pfalz. Beim Vorständeturnier des Pfälzischen Skatverbandes wurde Huber mit 2.456 Spielpunkten Zweiter und kam eine Runde weiter. Bei den pfälzischen Tandem-Meisterschaften in Haßloch kamen drei Teams aus dem Großdorf weiter. Des Weiteren stellte Petry den Terminplan 2020 vor: Die Skat-Einzelmeisterschaften Pfalz sind am 7. März in Ludwigshafen am Rhein und die Mannschaftsmeisterschaften am 21. März in Morlautern. Das traditionelle Jahresturnier ist am 3. Oktober im 08-Clubheim. Der Jahresabschluss ist am 6. Dezember und der Nikolaus-Preisskat (nur für Mitglieder) am 8. Dezember. Beim Preisskat am 15.12. und 22.12. geht es um diverse Sachpreise. Der inzwischen traditionelle Benefiz-Preisskat ist am 29. Dezember. Außerdem findet wieder ein Scheunenfest statt. Die Clubabende, bei denen der Vereinsmeister 2020 ermittelt wird, sind jeweils dienstags, um 19.30 Uhr, im 08-Clubheim. Gäste sind immer willkommen.
 
Spielleiter Roland Fecht verwies auf einen erfolgreichen Verlauf der Clubabende 2019. An diesen nahmen 42 Mitglieder und mehrere Gastspieler teil. Für die Clubmeisterschaft wurden 48 Serien gespielt. Clubmeister wurde Günter Schäfer mit einem Schnitt von 1.054,71 Spielpunkten. Insgesamt wurden 18.756 Partien gespielt. In den inzwischen 26 Vereinsjahren holte Roland Fecht die meisten Spielpunkte, gefolgt von Franz Rottinger und Georg Roth. Die meisten Spielabende seit der Gründung des Vereins besuchten Georg Roth (1.024) vor Norbert Petry (1.000) und Franz Rottinger (971).
 
Beim Ligawettbewerb in der Landesliga Rheinland-Pfalz/Saarland konnte sich die 1. Mannschaft mit dem 8. Platz in dieser Klasse halten. Die 2. Mannschaft erreichte in der Verbandsliga Rheinhessen/Nahe den 4. Rang (jh).
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden