Freisbach im SWR Fernsehen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Kategorie: LDKRS GERMERSHEIM
Veröffentlicht am Dienstag, 16. April 2013 22:19

Porträt der Hauptstraße am 30.4. in der "Landesschau Rheinland-Pfalz"

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" liebevolle Ortsporträts. Ein achteinhalb Minuten langer Beitrag über die Hauptstraße in Freisbach läuft am Dienstag, den 30. April,
ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz". Freisbach liegt in der Vorderpfalz, zwischen Neustadt an der Weinstraße und Speyer. Das Dorf hat 1.100 Einwohner und ist die nördlichste Gemeinde im Landkreis Germersheim. Freisbach ist ein klassisches Straßendorf, große Bauernhöfe stehen dicht gedrängt entlang der Hauptstraße.

In der Hauptstraße gibt es keinen Durchgangsverkehr, denn sie mündet in einen Feldweg. Die Ruhe des ländlichen Lebens scheint kreativ zu machen; in der Hauptstraße leben überdurchschnittlich viele schreibende Frauen. Da gibt es die Lehrerin, die Selbsterlebtes als Vorlage für ihre Thriller nimmt. Eine
andere Bewohnerin der Hauptstraße lässt sich immer wieder von ihrem Hobby inspirieren, der Brieftaubenzucht. Während die Vögel über den Dächern von Freisbach schweben, gibt sie im eigenen Verlag Bücher über Brieftauben heraus.

Außerdem hat sie ein Brettspiel erfunden, das sich auch um ihre Lieblingstiere dreht. Eine andere Frau hat ein spezielles Kochbuch für große Gruppen zusammengestellt. Gemeinsam mit ihrem Partner betreibt sie
ein Seminarhaus, in dem sie Tai Chi-Kurse und Klangschalen-Meditationen anbieten. Und dann gibt es in der Hauptstraße von Freisbach noch die Geschichten, die das Leben schreibt: Auf dem Reiterhof können Kinder ihre ersten Pferdeabenteuer erleben. (red.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden