11 | 12 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Richtig gestellt: zum Artikel Rainer Diehl übernimmt Chor des Gesangvereins Liederkranz Freisbach

Bewertung:  / 84
SchwachSuper 
 
Nicht der Chorleiter sucht nach Sängerinnen und Sängern, sondern der Gesangverein Liederkranz
 
von Karin Hurrle
 
Die Vorsitzende des Gesangvereins, Uschi Alber, will folgendes richtig gestellt haben: Nicht der neue Chorleiter Rainer Diehl suche neue Sängerinnen und Sänger, sondern der Liederkranz Freisbach selbst. Außerdem erklärt sie, dass die Freisbacher Sängerinnen und Sänger nicht zu alt seien, um dem Tempo und dem neuen Liedgut von Chorleiter Diehl folgen zu können. Deshalb freue sich der Liederkranz Freisbach riesig auf seinen neuen Dirigenten, der ab 5. Februar den gemischten Chor in Freisbach übernehmen werde. Mit ihm schaue der Verein hoffnungsvoll in die Zukunft. Beim 1. Probesingen im Oktober 2016 habe Diehl bereits ein komplett neues Lied mit den Sängerinnen und Sängern einstudiert. Abgesagt habe er seinerzeit, weil er an einem Dienstagabend keine zwei Chöre zur gleichen Zeit dirigieren könne. 
 
 
Uschi Alber, die seit dem Rücktritt des Vorsitzenden Jürgen Dambach, der inzwischen im Männgergesangverein Schwegenheim singt, den Vorsitz des Gesangvereins Liederkranz Freisbach übernommen hat, empfindet es als diskriminierend, wenn über den Werdegang des Dirigenten Rainer Diehl in NR berichtet wird. NACHRICHTEN REGIONAL hatte am 29.01.2019 darüber informiert. Es werfe außerdem ein negatives Bild auf den Gesangverein, wenn der Negativbericht über den Dirigenten öffentlich wird, der auch keine Sängerinnen und Sängern sucht, sondern der Verein selbst. Den Sängerinnen und Sängern des Freisbacher Gesangvereins rät sie, sich in den Singstunden von dem neuen Chorleiter überraschen zu lassen.
 
Wie Jedem bekannt, wurde der Liederkranz Freisbach 2015 von Thomas Kästner dirigiert, der auch Chorleiter des Männerchors vom MGV Frohsinn Mechtersheim war. Nachdem Thomas Kästner den Chor in Mechtersheim ganz aufgab, auch das Dirigat beim Liederkranz Freisbach niederlegte, wollte niemand mehr so recht Fuß fassen in Freisbach. Einen "Laufpass" habe man der letzten Dirigentin Mitte des letzten Jahres gegeben, ohne einen Nachfolger zu haben, war aus internen Kreisen zu erfahren. Ein letztes Probesingen fand danach mit einem jungen Chorleiter aus Kandel statt, der allerdings den gemischten Chor in Freisbach nicht übernehmen wollte. Vermutet wird von Insidern, dass der Chor dem Tempo nicht gewachsen ist und das Liedgut nicht stimme. Einige Sänger äußerten sich gegenüber NR, dass der Chorleiter für die Sängerinnen und Sänger viel zu jung und seinen Anforderungen nicht gewachsen gewesen sei. Seit letztes Jahr ist der Freisbacher Liederkranz auf der Suche nach einem/r neuen Chorleiter/in, was ohne Erfolg geblieben sei. Deshalb habe man über den Chorverband Pfalz inseriert und es habe sich außer Rainer Diehl keiner auf diese Ausschreibung beworben, war weiterhin zu erfahren.
 
Nachdem Thomas Kästner beim Freisbacher Liederkranz sein Dirigat niederlegte, kam es zu weiteren unüberbrückbaren Differenzen zwischen dem 1. Vorsitzenden Jürgen Dambach und dem Ausschuss, was auch dazu führte, dass Frank Mrotzek sein Amt als Schatzmeister niederlegte, war aus Freisbacher Kreisen zu erfahren. Seit seiner Amtsniederlegung ist Steve Schott Schatzmeister, der allerding kein aktiver Sänger des Freisbacher Liederkranzes ist.
 
Chorleiter der vergangenen vier Jahre:
 
Bis  2015 -            Wolfgang Lutz
von 2015 - 2016   Thomas Kästner
von 2016 - 2017   Dirk Manfred Schneider
von 2017 - 2018   Weißrussische Chorleiterin Anna Plakhova-Götz
ab 05.02.2019       Rainer Diehl
 
 
 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden