Ludwigshafen: Rhein-Neckar-Creativ kommt wieder

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Kategorie: LUDWIGSHAFEN
Veröffentlicht am Montag, 21. Januar 2013 00:59

Die Kreativ-Messe in der Friedrich-Ebert-Halle wächst

"Es war toll" - So oder ähnlich war der einhellige Tenor bei Ausstellern und Besu-chern der 1. Rhein-Neckar-Creativ in der Friedrich Ebert-Halle 2012. Deshalb war es natürlich keine Frage, dass es auch 2013 eine Kreativ-Messe in der Friedrich-Ebert-Halle geben wird. Am 26. und 27. Januar ist es soweit. Noch mehr Aussteller, noch mehr Vielfalt, noch mehr Qualität verspricht der Veranstalter EXPO Concept. "Der große Erfolg der ersten Messe hat viele Aussteller neugierig gemacht," berichtet Geschäftsführer Burkhard Lange. "Auf unserer letzten Messe in Luxemburg war Ludwigshafen sogar ein Thema unter den ausländischen Ausstellern. Einige haben außergewöhnliche Angebote, die gut in die Rhein-Neckar-Creativ passen würden."

So oder so ist die Messe international besetzt. Anbieter aus allen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg und den Niederlanden sowie Belgien stellen einen bunten Mix von Angeboten rund ums kreative Gestalten, Basteln und Handarbeiten bereit. Vom kleinen regionalen Spezialisten bis zur international agierenden Teleshopping-Agentur reicht das Spektrum der ausstellenden Firmen.

Perlen und Steine aller Art für selbstgestalteten Schmuck, hunderte von Papieren, Stempeln und Stickern für die Erstellung von Grußkarten. Ferner Tiffany-Glaskunst, Miniaturen, Zubehör für Bärenmacher, Pinsel, Farben, Wachs und vieles mehr. Auch an alle, die gerne mit Nadel und Faden umgehen ist gedacht. Aber auch Patchwork, Wolle oder Filz: Textiles Gestalten ist in vielfältiger Form vertreten.

Wer zur Messe kommt, sollte Zeit mitbringen. Denn es gibt nicht nur die Möglichkeit zum Einkauf sondern auch zum Mitmachen. Für viele Besucher machen gerade die vielen Worksshops und Mitmachaktionen den Besuch der Messe zum Erlebnis. Der Bogen der Themen spannt sich von traditionellen Techniken wie Patchworken und Häkeln bis hin zur Verarbeitung unterschiedlicher Hightec-Produkte. Gleichgültig ob man eher traditionell oder experimentierfreudig ausgerichtet ist: Auf der Rhein-Neckar Creativ finden sich für jeden Bereich Spezialisten.

Sogar ein amtierender Weltmeister gibt auf der Messe sein Können weiter. Ralf Esslinger stellte mit zwei Mitstreitern 2012 einen Weltrekord im Ballonblumenknoten auf, der ins Guinnesbuch aufgenommen wird. Es sieht so einfach aus: Ein Dreh hier, ein Abbinden da und schon ist aus einem einfachen Ballon eine kleine Skulptur entstanden. Ralf Esslinger zeigt in seinem Workshop großen und kleinen zukünftigen Ballonkünstlern, wie es funktioniert.

Interessierte Besucher können Listen aller Anbieter und der Workshops sowie alle weiteren Informationen zur EXPO Creativ Luxemburg unter www.expoconcept.de einsehen.

Die Messe ist Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10  bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene € 6.- und für Kinder von 8 bis 14 Jahren € 3.-

Ein Tipp: Wer sich 2012 in die ausliegenden Listen eingetragen hat oder den Newsletter des Veranstalters bezieht, erhält automatisch Gutscheine zugesandt, mit denen sich € 1.- sparen läßt. (red.)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden