Leicht bekleideter Bettler erhält Platzverweis vom kommunalen Vollzugsdienst Ludwigshafen

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 
Kategorie: LUDWIGSHAFEN
Veröffentlicht am Mittwoch, 19. Dezember 2018 23:20
 
Ermittlungen ergaben: Mann wohnt in benachbartem Seniorenheim
 
Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat am Sonntagnachmittag, 16. Dezember 2018, einem uneinsichtigen, bettelnden Mann einen Platzverweis erteilt. Passanten hatten kurz nach 13 Uhr die für diese Jahreszeit leicht bekleidete Person in der Kirchenstraße der Polizei gemeldet, die den KVD um Anfahrt bat. Im Gespräch beschimpfte er die Einsatzkräfte und gab die Bettelei zu. Es ließ sich ermitteln, dass der Mann Bewohner eines Seniorenheims in der Nähe ist. Dorthin begleitete ihn der KVD zurück und bat ihn dort, auf das Betteln zu verzichten. Als sich der Mann erneut anschickte, zu betteln, erteilten ihm die Einsatzkräfte einen Platzverweis, welchem er dann nachkam.
 
Es liegen keine weiteren Erkenntnisse vor. (red.)
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden