13 | 11 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Die exzentrischen Mitford-Schwestern - biografische Sonntagsmatinee in Neustadt

Bewertung:  / 0

Am 17. März in der Stadtbücherei im Klemmhof

„Ich bin normal, meine Frau ist normal, aber von unseren Töchtern ist eine verrückter als die andere.“ So charakterisierte Lord Redesdale, Mitglied des britischen Oberhauses, seine sechs exzentrischen Töchter, deren Leben insbesondere zwischen den Weltkriegen und während des Zweiten Weltkrieges, aber auch später eng mit dem kulturellen, gesellschaftlichen und politischen England im 20. Jahrhundert verwoben war. Sie waren außergewöhnliche Frauen, die zum Teil völlig konträren Ideologien anhingen und über England hinaus berühmt-berüchtigt wurden: skandalträchtig, glamourös, talentiert und äußerst umstritten.

Weiterlesen: Die exzentrischen Mitford-Schwestern - biografische Sonntagsmatinee in Neustadt

Kulturveranstaltung zum Internationalen Frauentag in Neustadt

Bewertung:  / 0

Gastrednerin Jutta Steinruck spricht über „Frauen und Europa“

von Karin Hurrle


Sehr gut besucht war wieder die gemeinsame Veranstaltung am vergangenen Donnerstag im Mehrgenerationenhaus in Neustadt, zu der die AsF, AG 60 plus, Deutscher Frauenring Neustadt sowie DGB-Vorder- und Südpfalz eingeladen hatten. Viele Frauen und Männer, aber auch mehrere Ehrengäste sind der Einladung der AsF-Vorsitzenden Ida Müller gefolgt, auch die Bundestagskandidatin Heike Mrosek-Handwerk und der Lachen-Speyerdorfer Ortsvorsteher Claus Schick. Gastrednerin war die EU-Abgeordnete Jutta Steinruck, die einen Vortrag über „Frauen und Europa“ hielt. Gekonnt führte die ehemalige Landtagsabgeordnete Hildrun Siegrist durch das abendliche Programm.

Weiterlesen: Kulturveranstaltung zum Internationalen Frauentag in Neustadt

„Kastanienstrolche“ starten ersten Kinderwingert in Neustadt an der Weinstraße

Bewertung:  / 0

Erstes Treffen am Mittwoch, 20. März im Weingut Edgar Klohr

Der städtische Kinderhort Kastanienstrolche in Mussbach wird den ersten Kinderwingert (Ki-Wi) in Neustadt an der Weinstraße anlegen – auf Initiative von Heike Naumer, Mitglied im Elternausschuss. Sie hatte im Vorfeld an einer von der rheinhessischen Kultur- und Weinbotschafterin Barbara Reif angebotenen Fortbildung zum Thema „Kinderwingert“ teilgenommen, von Reif stammt auch die Idee eines Ki-Wi. Neben Mussbach werden Projekte in Deidesheim, im Raum Grünstadt oder in Niederotterbach starten. Naumer selbst arbeitet in einem Weingut.

Weiterlesen: „Kastanienstrolche“ starten ersten Kinderwingert in Neustadt an der Weinstraße

Neustadter Gedenkstätte für NS-Opfer – Im März 1933 wurden in Turenne-Kaserne 500 Pfälzer in „Konzentrationslager“ inhaftiert

Bewertung:  / 0

Am Sonntag, 10. März 2013 um 16 Uhr „Erinnerung an die Gräueltaten“

von Karin Hurrle

Zum Gedenken der Judenverfolgung in Deutschland und in Erinnerung an die Geschichte der Nationalsozialisten wird am Sonntag, 10. März um 16 Uhr in Neustadt, im Quartier-Hornbach, eine Gedenkstätte für NS-Opfer errichtet. In einer dreijährigen Vorbereitungsphase hat der Vorsitzende des neu gegründeten Fördervereins „Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt“, Eberhard Dittus, enormes geleistet. Die Gedenkstätte  soll auf dem ehemaligen Gelände der Turenne-Kaserne entstehen, wo genau vor 80 Jahren die politischen Gegner der Nationalsozialisten inhaftiert wurden. Daher wird der 10. März 2013 und die Errichtung der Gedenkstätte in Neustadt ebenfalls in die Geschichte eingehen.

Weiterlesen: Neustadter Gedenkstätte für NS-Opfer – Im März 1933 wurden in Turenne-Kaserne 500 Pfälzer in...

Spatenstich am Neustadter Bahnhaltepunkt Süd

Bewertung:  / 0

Ausbau des ÖPNV-Schienen-Personen-Nahverkehrs wichtig!!

Nun kann es endlich losgehen. Gestern fand der offizielle Spatenstich zum Bau des neuen Bahnhaltepunkts Süd statt, spätestens Ende August sollen dort die ersten Fahrgäste ein- und aussteigen. Zu dem Anlass war eigens Roger Lewentz, Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur, nach Neustadt an der Weinstraße gekommen. „Ein gut funktionierender, attraktiver ÖPNV gehört heutzutage ebenso wie die Versorgung mit sauberem Wasser oder die Reinhaltung der Luft zu den grundlegenden Bedürfnissen“, sagte Oberbürgermeister Hans Georg Löffler.

Weiterlesen: Spatenstich am Neustadter Bahnhaltepunkt Süd

VdK-Ortsverbands Lachen-Speyerdorf-Duttweiler will barrierefreien Wohnraum in der Edon-Kaserne

Bewertung:  / 0

 

Konzept muss demographische und soziale Entwicklung beachten

Der  Sozialverband VdK mahnt die Notwendigkeit barrierefreien Wohnraums in der Edon-Diskussion an. In die aktuelle Diskussion €über den Verkauf der Edon-Kaserne in Lachen-Speyerdorf an einen Investor hat sich der ansässige Ortsverband des Sozialverbandes VdK eingeschaltet. „Wir w€ünschen uns, dass  in der Ausschreibung und in der kü€nftigen Konzeption auf die demographische und soziale Entwicklung Rü€cksicht genommen wird“, sagte Ortsverbandsvorsitzende Hildrun Siegrist. Die  Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft der Stadt als Verkäuferin des Objektes sowie potentielle Investoren sollten zumindest in einem Teil der zu errichtenden Wohnungen bezahlbaren barrierefreien Wohnraum anbieten; damit wü€rden sie auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen und die zentrale Lage des Standortes angemessen nutzen.

Weiterlesen: VdK-Ortsverbands Lachen-Speyerdorf-Duttweiler will barrierefreien Wohnraum in der Edon-Kaserne

„BeweGender März“ - Angebote rund um den Internationalen Frauentag

Bewertung:  / 1

Am 8. März 2013 eine Vielzahl von Aktionen und Veranstaltungen

Am Freitag, 1. März, beginnen in Neustadt an der Weinstraße und der Vorderpfalz zum fünften Mal die Frauenwochen unter dem Motto „BeweGender März“. Jedes Jahr bieten Gleichstellungsbeauftragte, Vereine, Kirchen und andere Einrichtungen rund um den Internationalen Frauentag am 8. März eine Vielzahl von Aktionen und Veranstaltungen an, um Frauen auf der ganzen Welt an die mit diesem Tag verbundenen historischen Errungenschaften in Sachen Frauenrechte zu erinnern.  Für Neustadt haben die Beratungsstelle Frau & Beruf, die Gleichstellungsbeauftragte und das Mehrgenerationenhaus der Stadt Neustadt an der Weinstraße das gesamte Angebotspaket wieder in dem Flyer „BeweGender März“ zusammengestellt.

Weiterlesen: „BeweGender März“ - Angebote rund um den Internationalen Frauentag

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden