Rheinland-pfälzische Landesregierung gibt Studie in Auftrag

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Kategorie: Politik
Veröffentlicht am Sonntag, 02. Dezember 2018 16:01

Lewentz schließt Fusion von Frankenthal und Ludwigshafen quasi aus

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) glaubt nicht, dass es zu einer Fusion der Städte Frankenthal und Ludwigshafen kommen wird. Das sagte er am 30.11.2018 im Interview mit den Fernsehnachrichten "SWR aktuell Rheinland-Pfalz". Wörtlich sagte er: "Die Gutachter können sich das vorstellen, die Landesregierung kann sich das nicht vorstellen. Höchstens, wenn es freiwillig wäre - das wird aus Frankenthal nicht kommen. Deshalb ist dieser Vorschlag keiner, der weiterverfolgt wird." Ein Gutachten im Auftrag der Landesregierung und der Landtagsfraktionen zur Kommunalreform hatte zuvor die Auflösung von sieben kreisfreien Städten im Süden von Rheinland-Pfalz vorgeschlagen.
 
In dem Konzept heißt es, Frankenthal könne unter diesen Umständen Teil der benachbarten Stadt Ludwigshafen werden. (red.)
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden