24 | 10 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Bürgerbus fährt zum Filmfestival der Generationen ins Rex-Kino-Center Schifferstadt

Bewertung:  / 2
Gezeigt wird: "Eine bretonische Liebe"
 
 
Am Montag, 21. Oktober bringt der Bürgerbus interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Rex-Kino-Center, Zeppelinstraße 6. Dort läuft um 19 Uhr der Film „Eine bretonische Liebe“ anlässlich des zehnten Europäischen Filmfestivals der Generationen. Der Eintritt ist frei. Ab 18 Uhr ist das TEAMobil unterwegs. Wer mitgenommen werden will, wendet sich einfach telefonisch an Ute Frisch im Rathaus unter Telefonnummer 06235 / 44305. Darum geht´s im FilmErwan ist 45 Jahre alt, verwitwet und arbeitet als Mitglied eines Minenräumkommandos. Er hat also gute Nerven, die mächtig beansprucht werden: Denn seine Tochter Juliette ist schwanger und weigert sich, den Vater ihres Kindes preiszugeben. Was Erwans eigenen Papa angeht, so erfährt er eines Tages zufällig, dass der Mann, den er immer für seinen Vater gehalten hat, das im biologischen Sinne gar nicht ist. Obwohl er an seinem Adoptivvater Bastien hängt, beschließt er, sich auf die Suche nach seinem Erzeuger zu machen und stößt dabei auf Joseph, der sich als ein liebenswerter Mann von über 70 Jahren entpuppt, zu dem Erwan schnell ein gutes Verhältnis aufbaut. Doch zugleich lernt er auch die eigenwillig attraktive Anna kennen, in die er sich verliebt, bevor er feststellt, dass diese Liebe vielleicht nicht sein darf.... Eine charmante Komödie über Fragen zur menschlichen Existenz und eigenen Identität.

„Eine bretonische Liebe“ im Rex-Kino-Center Schifferstadt

Bewertung:  / 7
Europäisches Filmfestival der Generationen - Am Montag, 21. Oktober 2019 um 19 Uhr
 
Am Montag, 21. Oktober um 19 Uhr zeigt das Rex-Kino-Center den Film „Eine bretonische Liebe“ anlässlich des zehnten Europäischen Filmfestivals der Generationen. Der Eintritt ist frei. Darum geht´s im Film:  Erwan ist 45 Jahre alt, verwitwet und arbeitet als Mitglied eines Minenräumkommandos. Er hat also gute Nerven, die mächtig beansprucht werden: Denn seine Tochter Juliette ist schwanger und weigert sich, den Vater ihres Kindes preiszugeben. Was Erwans eigenen Papa angeht, so erfährt er eines Tages zufällig, dass der Mann, den er immer für seinen Vater gehalten hat, das im biologischen Sinne gar nicht ist. Obwohl er an seinem Adoptivvater Bastien hängt, beschließt er, sich auf die Suche nach seinem Erzeuger zu machen und stößt dabei auf Joseph, der sich als ein liebenswerter Mann von über 70 Jahren entpuppt, zu dem Erwan schnell ein gutes Verhältnis aufbaut. Doch zugleich lernt er auch die eigenwillig attraktive Anna kennen, in die er sich verliebt, bevor er feststellt, dass diese Liebe vielleicht nicht sein darf.... Eine charmante Komödie über Fragen zur menschlichen Existenz und eigenen Identität.

Wir sind auf dem Mehrweg – Kommen Sie mit!

Bewertung:  / 3
Kostenloser Tütentausch beim Obst- und Gemüsetag - Am Sonntag, 29. September in Schifferstadt
 
Am Sonntag, 29. September lädt das Team des Stadtmarketings Schifferstadt an seinem Stand auf dem Obst- und Gemüsetag neben der Bühne zum Tütentausch ein. Und so geht´s: Schnappen Sie sich eine Ihrer Plastiktüten und tauschen Sie sie gegen eine der 100 fair gehandelten Stoffbeutel. Pro Besucher gibt das Stadtmarketing-Team eine der Baumwolltasche mit dem Aufdruck „Wir sind auf dem Mehrweg“ heraus – solange der Vorrat reicht und nur im Tausch gegen eine Plastiktüte. Ab Montag, 30. September gibt´s die umweltverträglichen Beutel dann auch an der Infotheke im Rathaus für zwei Euro zu kaufen. 

Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg

Bewertung:  / 2
 
Architekt gibt Erläuterungen zu Umbaumaßnahmen - Am Freitag, 18. Oktober 2019
 
Das Kreisbad Römerberg wurde aufwendig saniert. Seit Mitte August konnte das Bad für den Schwimmunterricht von Schulen und Vereinen geöffnet werden.  Die Kreisverwaltung freut sich nun mitteilen zu können, dass ab Montag, 07. Oktober 2019, das Kreisbad Römerberg und die dazugehörige Sauna für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet wird.  Eine offizielle Eröffnung durch Landrat Clemens Körner und Kreisbeigeordneten Manfred Gräf erfolgt am Freitag, 18. Oktober 2019, in der Zeit von 15 bis 18.30 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen wird der Architekt Erläuterungen zur Sanierung und zu den Umbaumaßnahmen geben. 

Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten in Schifferstadt

Bewertung:  / 3
Film "Gloria - das Leben wartet nicht" - Am 2. Oktober 2019 im Rex-Kino-Center
 
Am Mittwoch, 2. Oktober um 20 Uhr lädt das von den Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall initiierte Frauenkino zur romantischen Komödie „Gloria – das Leben wartet nicht“ ins Rex-Kino-Center Schifferstadt, Zeppelinstraße 6. Die für viele Frauen inzwischen liebgewonnene Veranstaltung kostet acht Euro Eintritt. Ein Glas Sekt ist inklusive. Und darum geht´s im Film: Die Mittfünfzigerin Gloria (Julianne Moore) fühlt sich seit ihrer Scheidung einsam. Ihre Kinder Anne (Caren Pistorius) und Peter (Michael Cera) haben längst ein eigenes Leben – er mit seinem neugeborenen Baby, sie mit ihren Yoga-Kursen und dem heißen neuen Surfer-Freund. Gloria, die das Tanzen liebt, beginnt deswegen, auf Single-Partys überall in Los Angeles zu gehen. Tagsüber kämpft sie sich durch ihren langweiligen Alltag im Büro und schlägt sie sich die Nächte um die Ohren. Bei einer dieser nächtlichen Streifzüge lernt sie Arnold (John Turturro) kennen. Zunächst scheint es für Gloria nun bergauf zu gehen, doch sie ist sich nicht sicher, ob sie ihrem neu gefundenen Glück trauen kann – vor allem als sie herausfindet, dass der ebenfalls geschiedene Arnold sie vor seinen Töchtern verheimlicht... (www.filmstarts.de)

"Kürbisschnitzen" am Obst- und Gemüsetag in Schifferstadt

Bewertung:  / 4
Lustig oder gruselig? Kürbisse aushöhlen und gestalten - Am 29. September 2019 
 
Lustig oder gruselig? Das ist die Frage beim Obst- und Gemüsetag am 29. September in Schifferstadt, wenn ganz viele Kürbisgesichter oder Fratzen die Bühne zieren werden.  Auch 2019 können Kinder mit Unterstützung von Helferinnen und Helfern des Jugendtreffs oder ihren Eltern große Halloween-Kürbisse aushöhlen und mit Gesichtern verschönern.  Damit auch ein ordentlicher Anreiz besteht, werden die schönsten Kürbisse um 16.45 Uhr auf der Hauptbühne prämiert. Dazu müssen die Kürbisse mit einer Nummer versehen werden und an der Bühne bis spätestens 15.30 Uhr abgegeben werden. Im Anschluss besteht für alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit für den schönsten Kürbis abzustimmen und somit den Kürbis 2019 zu küren. 

Klimaschutz – Auch Schifferstadt macht mit!

Bewertung:  / 3
Noch bis 27. September an der Mit-Mach-Aktion" von Rheinland-Pfalz teilnehmen
 
Noch bis Freitag, 27. September können Gemeinden, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger unter www.machmit-klimaschutzkonzept-rlp.de aktiv zum Landesklimaschutzkonzept des Landes beitragen. Von Verkehr, über Abfall bis hin zur Stromerzeugung – jeder kann seine eigenen Ideen einbringen. Auch Schifferstadts Klimaschutzmanagerin Nicole Dörr ist aktiv dabei und hat bei einer Veranstaltung der Energieagentur Rheinland-Pfalz am Handlungsfeld „Öffentliche Hand, Abfall und Wasser“ mitgearbeitet. Jetzt sind die Schifferstadter dran, findet sie. „Einfach online gehen, einen Beitrag schreiben oder mitdiskutieren – so einfach kann jetzt jeder etwas bewegen in Sachen Klimaschutz“, sagt Dörr. 

Unterkategorien

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden