23 | 08 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

LBS-Immobilienpreisspiegel für 1.000 Städte jetzt online

Bewertung:  / 13
Freie Recherche in umfangreichere Datenbank zum regionalen Wohnungsmarkt möglich
 
Wie hoch sind die Baulandpreise in Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt oder Berlin? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Bleibt der Wohnungsmarkt weiter angespannt oder beruhigen sich bald Mieten und Preise? Und wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Orientierung bei diesen und vielen weiteren Fragen bietet der neue LBS-Immobilienpreisspiegel, teilt die Sparkasse Vorderpfalz mit.  Unter der Adresse www.lbs-markt-fuer-wohnimmobilien.de können typische Preise für Eigenheime, Eigentumswohnungen und Bauland in 1.000 Städten und Gemeinden sowie in über 100 Stadtteilen der 14 größten Städte Deutschlands eingesehen werden. Such- und Filterfunktionen ermöglichen es, nach zahlreichen Kriterien im Preisspiegel zu recherchieren. Die Preisdaten werden jeweils im Frühjahr bei den Immobilienmarktexperten von LBS und Sparkassen erhoben. 

Sparkasse zahlt fünf Euro für jedes Jugendsportabzeichen

Bewertung:  / 5
 
Registrierung bis 31. März 2019 notwendig
 
Bei der Sparkasse Vorderpfalz stehen die Zeichen weiterhin auf Förderung von Schulen und Sportvereinen. Wie im Vorjahr zahlt sie für jedes in 2018 abgelegte Jugendsportabzeichen fünf Euro. Voraussetzung: Die Teilnehmer sind 18 Jahre und jünger, Schüler oder Sportvereinsmitglied und haben das Jugendsportabzeichen in Ludwigshafen, Speyer oder dem Rhein-Pfalz-Kreis abgelegt. Das Geld fließt deren Schulen oder Vereinen zu, die sich damit Sportgeräte anschaffen können. Schulen und Sportvereine, die in den Genuss der Förderung kommen möchten, sollten sich bis spätestens 31. März auf der Sparkassenwebseite unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/jugendsportabzeichenregistrieren. 
 

Sparkasse Vorderpfalz belohnt die fairsten Fußballvereine

Bewertung:  / 3

Geldprämien von insgesamt 2.700 Euro

Fair Play auf dem Fußballplatz zahlt sich in barer Münze aus. Mit Geldprämien von insgesamt 2.700 Euro belohnt die Sparkasse Vorderpfalz die fairsten Fußballmannschaften der vergangenen Saison in ihrem Geschäftsgebiet. Bei den Männern aus der Verbands-Landes-Bezirksliga / A-Klasse erhält der FC Speyer 09 500 Euro (1. Platz), der FC Speyer 09 II 250 Euro (2. Platz) und der SC Bobenheim-Roxheim 150 Euro (3. Platz). Aus der B-Klasse erhält der MTSV Beindersheim 500 Euro (1. Platz), die Phönix Schifferstadt II 250 Euro (2. Platz) und der VfB Iggelheim II 150 Euro (3. Platz). In der C-Klasse erhält der FC Arm. Ludwigshafen III 500 Euro (1. Platz), der MTSV Beindersheim II 250 Euro (2. Platz) und die ESV Ludwigshafen II 150 Euro (3. Platz).

Weiterlesen: Sparkasse Vorderpfalz belohnt die fairsten Fußballvereine

Weihnachten: Spenden statt schenken

Bewertung:  / 7
Sparkasse Vorderpfalz startet Spendenaktion für Namens- oder Themenstiftungen ihrer Kunden
 
Ludwigshafen. Eine Spende zu Weihnachten schenken? Ja, das geht. Wer ein Geschenk sucht, kann mit seiner Spende soziale und mildtätige Projekte in der Metropolregion Rhein Neckar unterstützen. Aber auch die Bereiche Gesundheit und Betreuung, Tiere und Umwelt, Kunst und Kultur sowie Kinder und Familien stehen zur Verfügung. Gespendet werden kann beispielsweise an: Stiftung zur Unterstützung der Lebenshilfe Ludwigshafen, Hospiz Stiftung für Ludwigshafen, Stiftung Kinder und Familienhilfe weltweit, Kinderstiftung St. Annastift, Stiftung für die Staatsphilharmonie RLP zur Förderung junger Künstler, Stiftung Zukunft der Stadtbibliothek Ludwigshafen, Stiftung Wildvogelrettung Pfalz, Stiftung zur Förderung des Projekts „Mama/Papa hat Krebs“, alphafit4future und Steber & Partner Stiftung. Aber auch viele weitere Organisationen können über die Stiftergemeinschaft unterstützt werden. Weitere Informationen gib es unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/gutestun.

Ulli Sauer wird neuer Vorstand bei der Sparkasse Vorderpfalz

Bewertung:  / 1

Bisheriger Vorstandsvorsitzende Dr. Rüdiger Linnebank verlässt die Sparkasse Vorderpfalz am 26. März 2018

Ulli Sauer (43) wird das Vorstandsressort Firmenkunden und Private Banking der Sparkasse Vorderpfalz übernehmen. Das haben die Sparkassengremien in ihrer Sitzung vom 23. März einstimmig beschlossen, teilt Clemens Körner, Zweckverbands- und Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse, mit. Er hat sich gegen mehr als 50 Bewerber durchgesetzt. Ulli Sauer kommt von der Kreissparkasse Göppingen, wo er als stellvertretendes Vorstandsmitglied für das Firmenkundengeschäft zuständig ist. Wann Ulli Sauer nach Ludwigshafen kommt ist offen, da er die Wechselmodalitäten noch mit seinem jetzigen Arbeitgeber abstimmen wird. Ulli Sauer wurde 1974 in Ulm an der Donau geboren. Der 43-jährige Diplom-Betriebswirt (BA / MBA) hat seine Karriere 2000 bei der Kreissparkasse Göppingen begonnen. 2004 übernahm er die stellvertretende Leitung Zentrale Kreditanalyse, 2009 wurde er Regionaldirektor Firmenkunden und 2016 zum stellvertreten Vorstandsmitglied Firmenkunden der Kreissparkasse Göppingen ernannt.

Weiterlesen: Ulli Sauer wird neuer Vorstand bei der Sparkasse Vorderpfalz

In jeder Lebenslage optimal versichert

Bewertung:  / 9
 
Kostenfreier Ratgeber: "Versichern mit Maß" hilft beim privaten Versicherungs-Check
 
 
Aktuell hat jeder Deutsche im Durchschnitt mehr als fünf Versicherungen. Aber nicht immer sind damit die größten Lebensrisiken abgesichert. Mit dem neu erschienenen Ratgeber „Versichern mit Maß“ vom Beratungsdienst Geld und Haushalt können Verbraucherinnen und Verbraucher die eigenen Versicherungen auf den Prüfstand stellen, teilt die Sparkasse Vorderpfalz mit. Das hilft bei der Entscheidung, welche Versicherungen für die eigene Lebenssituation sinnvoll sind. Der Ratgeber ist unter www.geld-und-haushalt.de oder unter Telefon 030 – 204 55 818 kostenfrei bestellbar. „Versicherungen bilden das Fundament der privaten Finanzplanung. Bevor man anfängt zu sparen und Vermögen aufzubauen, sollten alle existenzbedrohenden Risiken abgesichert sein. So ist man für Notfälle finanziell gewappnet.“, empfiehlt Polychronis Michailidis, Leiter Versicherungen der Sparkasse Vorderpfalz.

Sparkasse Vorderpfalz informiert: Schließfächer bietet Sicherheit für Wertsachen

Bewertung:  / 1

Die Nachfrage nach Schließfächern steigt

Schließfächer bieten Schutz vor Einbruch, Feuer oder unbefugtem Zugriff. Zwar zahlen die Versicherungen in der Regel nach einem Einbruch, doch oft muss der Geschädigte Nachweise über seinen Besitz erbringen. Schwierig kann es außerdem werden, wenn nach einem Wohnungsbrand beispielsweise der Kaufvertrag der Eigentumswohnung nur noch Asche ist. Darum rät Oliver Kolb, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz, Wertgegenstände und wichtige Unterlagen in ein Bankschließfach zu legen. Die Sparkasse Vorderpfalz stellt rund 10.000 Schließfächer bereit, um etwa Urkunden, Schmuck, Erbstücke, Verträge oder auch Edelmetalle der Kunden sicher zu verwahren. "Mit unserem Angebot in unseren Filialen in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis kommen wir dem Sicherheitsbedürfnis unserer Kunden nach und verringern die Angst vor Wohnungseinbrüchen. Ein Schließfach ist hier die preiswertere Alternative zu einem heimischen Tresor, der schnell mehrere tausend Euro kosten kann", sagt Oliver Kolb. Die Nachfrage nach Schließfächer steigt seit längerer Zeit.

Weiterlesen: Sparkasse Vorderpfalz informiert: Schließfächer bietet Sicherheit für Wertsachen

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden