15 | 10 | 2019

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Herz verschenken – eine Wanderausstellung für Rheinland-Pfalz

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Fotografien des Künstlers Michael Hagedorn in Sparkasse Vorderpfalz noch bis 28. November zu sehen

Eine Organspende kann das Wertvollste retten, was ein Mensch besitzt – das Leben. Damit sich mehr Menschen mit der Möglichkeit einer Organspende nach dem Tod befassen und sich dafür entscheiden, einen Organspendeausweis auszufüllen, beschreitet die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz einen neuen Weg. Sie hat im September 2013 eine Wanderausstellung mit Bildern des Hamburger Fotografen Michael Hagedorn auf die Reise durch Rheinland-Pfalz geschickt. Die Sparkasse Vorderpfalz hat die Ausstellung nun nach Ludwigshafen geholt. Noch bis 28. November macht sie Station in der Hauptstelle Ludwigshafen-Ludwigstraße der Sparkasse Vorderpfalz und ist dort kostenlos und während der Öffnungszeiten zu sehen. Für die Ausstellung hat der Hamburger Künstler Michael Hagedorn zwanzig Menschen fotografiert, denen durch eine Organspende ein zweites Leben geschenkt werden konnte.

Neben Organempfängern enthält die Ausstellung auch Fotos von Menschen, die noch auf die Möglichkeit einer Transplantation hoffen sowie von Angehörigen, die der Organentnahme bei einem nahen Verwandten zugestimmt haben. Auch Personen, die beruflich mit der Organspende befasst sind und sich täglich für Patientinnen und Patienten einsetzen, die auf eine lebensrettende Spende warten, sind abgebildet.

Eine der Portraitierten ist die 17-jährige Alexandra Winter aus Mainz. Eine Herzmuskelentzündung hatte ihr Herz so geschwächt, dass ihr Leben am seidenen Faden hing. Sie hatte Glück und erhielt rechtzeitig ein Spenderherz. Alexandra Winter führt heute ein unbeschwertes Teenagerleben. Ihr Portrait, das Lebensfreude und Hoffnung ausstrahlt, ziert das Cover der Begleitbroschüre zur Ausstellung.

Zurzeit stehen über 500 Menschen in Rheinland-Pfalz auf der Warteliste für eine Organ- oder Gewebespende. Bundesweit warten rund 12.000 Menschen auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Für rund 1.000 Menschen in Deutschland kommt jährlich jede Hilfe zu spät. Die Ausstellung soll dazu beitragen, Vorurteile und Berührungsängste abzubauen und die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz für die Dringlichkeit des Themas Organspende zu sensibilisieren. Die Initiative Organspende und die Sparkasse Vorderpfalz laden dazu ein, sich auf die Bilder und die dahinter stehenden Biographien einzulassen und eine persönliche Entscheidung zum Thema Organspende zu treffen.

Foto:
Bildunterschrift:
Die Wanderausstellung "Herz verschenken" ist in der Hauptstelle Ludwigshafen-Ludwigstraße der Sparkasse Vorderpfalz zu sehen. Eine der Portraitierten ist die 17-jährige Alexandra Winter aus Mainz. Eine Herzmuskelentzündung hatte ihr Herz so geschwächt, dass ihr Leben am seidenen Faden hing. Sie hatte Glück und erhielt rechtzeitig ein Spenderherz.

Wichtig – bitte erwähnen:
Die Ausstellung „Herz verschenken“ wird von der Initiative Organspende Rheinland-Pfalz mit Unterstützung verschiedener Partner realisiert. Dazu gehören das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD), die Landeszentrale für Ge-sundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG), verschiedene Krankenkassen, die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) sowie der Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. Ausstellungstermine in Rheinland-Pfalz unter: www.initiative-organspende-rlp.de (red.)


 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden