14 | 07 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Verkehrsnotiz Speyer: Eselsdamm gesperrt

Bewertung:  / 0

Ab sofort bis voraussichtlich 8. März 2013

Wegen eines Wasserschadens muss der Eselsdamm in Höhe der Hausnummer 50B ab sofort bis voraussichtlich 8.März 2013 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Der Straßenzug wird beiderseits als Sackgasse ausgewiesen. Eine Umleitung für den Individualverkehr wurde eingerichtet. (red.)

 

Speyer: Hai-School: Ei-Alarm im Klassenzimmer

Bewertung:  / 0

Sea Life ruft zum legendären Schulwettbewerb auf

Es ist wieder soweit! Die SEA LIFE Aquarien rufen zum legendären Schulwettbewerb auf: Gesucht werden Babysitter für echte Hai-Eier. Können diese länglichen, halbdurchsichtigen und irgendwie zackig aussehenden Gebilde wirklich Eier sein? Ja, Hai-Eier. Sie haben eine dicke Hülle und können wunderbar in Aquarien reifen, bis schließlich kleine Katzen- oder Bambushai-Babys aus ihnen schlüpfen. Erneut möchte SEA LIFE diese besondere Erfahrung der direkten Betreuung von Hai-Eiern in die Hände von Kindern legen.

Weiterlesen: Speyer: Hai-School: Ei-Alarm im Klassenzimmer

Weltgästeführertag am 21. Februar – Speyerer Gästeführer laden zu Führungen ein

Bewertung:  / 0

Unter dem Motto: Menschen und Märkte - Um 10:00, 13:00 und 15:00 Uhr

Am 21. Februar findet der jährliche Weltgästeführertag statt, und in diesem Jahr wird sich Speyer erstmals beteiligen. Das Motto lautet 2013: Menschen und Märkte. Um 10:00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr starten Führungen am Dom-Hauptportal. Sie dauern ca. eineinhalb Stunden und sind kostenfrei. Auf einem Streifzug durch die Jahrhunderte werden die Stadt und berühmte Speyerer Bürger vorgestellt. Der Spaziergang geht nicht nur zum Dom, sondern auch zu Markt- und Handelsplätzen und erzählt von der Entwicklung der ehemals Freien Reichsstadt zum lebendigen Speyer von heute.

Weiterlesen: Weltgästeführertag am 21. Februar – Speyerer Gästeführer laden zu Führungen ein

"Walking to heaven - Ein Spaziergang zum Himmel"

Bewertung:  / 0

Arbeitskreis "Kirche und Sport" lädt zu körperlicher und geistlicher Bewegung ein - Auftakt am 25. Februar am Judomaxx Speyer

„Wir wollen uns körperlich und geistlich in Bewegung setzen in dieser vorösterlichen Zeit“, so Belinda Spitz-Jöst, Pfarrerin beim Landeskirchenrat und Vorsitzende des Landesarbeitskreises Kirche und Sport in Rheinland-Pfalz. In den kommenden vier Wochen wird jeweils Montags ab 17.30 Uhr vom Treffpunkt Judomaxx Speyer gemeinsam ein Weg gegangen. Geistliche Impulse begleiten die Bewegung und laden zum Nachspüren ein.

Weiterlesen: "Walking to heaven - Ein Spaziergang zum Himmel"

Speyer und die deutsch-französische Aussöhnung nach 1945

Bewertung:  / 0

Vortrag des Zeithistorikers Prof. Dr. Michael Kißner - Am Donnerstag, 20. Februar im Historischen Ratssaal

Am 20. Februar (18.30 Uhr) wird im Historischen Ratssaal der renommierte Zeithistoriker Prof. Dr. Michael Kißener unter dem Schlagwort „Vom Altar aus versöhnen“ über Speyerer Initiativen zur deutsch-französischen Aussöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg berichten. Ausgehend vom Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrag von 1963, dessen Jubiläum gerade gefeiert wurde, thematisiert der Vortrag wenig bekannte kirchliche Initiativen in der Versöhnungsarbeit. Dabei werden eine Reihe von historischen Beispielen aus der Pfalz und Speyer hervorgehoben.

Weiterlesen: Speyer und die deutsch-französische Aussöhnung nach 1945

Unterschiedliche Wege zum Glauben

Bewertung:  / 0

Zentrale Zulassungsfeier für erwachsene Taufbewerber in der Domkrypta Speyer

Auf unterschiedlichsten Wegen sind sie mit dem Glauben in Kontakt gekommen. Nach einer intensiven Kennenlernphase und der Auseinandersetzung mit Inhalten des Glaubens besteht nun der Wunsch, getauft zu werden: Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat am Sonntag in der Krypta des Speyerer Domes 22 erwachsenen Taufbewerberinnen und Taufbewerbern (Katechumenen) aus dem Bistum offiziell die Zulassung zu den Sakramenten des Christwerdens erteilt. Die Frauen und Männer im Alter von 22 bis 52 Jahren werden in der Osternacht in ihren Heimatpfarreien getauft und gefirmt, auch empfangen sie zum ersten Mal die heilige Kommunion.

Weiterlesen: Unterschiedliche Wege zum Glauben

Wolfgang Franz übernimmt Amt des Dom- und Diözesankonservators

Bewertung:  / 0

Verantwortung für kirchliche Denkmalpflege umfasst zahlreiche Aspekte

Anfang Februar hat Wolfgang Franz das Amt des Dom- und Diözesankonservators im Bistum Speyer übernommen. Er ist damit für die kirchliche Denkmalpflege im Bistum Speyer verantwortlich. Diese Aufgabe umfasst viele Aspekte, von der Beratung über Befunduntersuchungen und Fachgutachten bis zur Entwicklung und Umsetzung von Sanierungs- und Restaurierungskonzepten. Bei diesen Tätigkeiten arbeitet der Dom- und Diözesankonservator eng mit der staatlichen Denkmalpflege zusammen.

Weiterlesen: Wolfgang Franz übernimmt Amt des Dom- und Diözesankonservators

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden