17 | 07 | 2018

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

100.000 Euro-Kredit für Wilke-Tochter - Spekulationen um CDU-Politiker reißen nicht ab

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Das Ganze bekommt ein "Geschmäckle" - Wilke ist kein Unschuldslamm!!

von Karin Hurrle

Die Spekulationen um den 100.000 Euro-Kredit für die Tochter des rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten Dr. Axel Wilke (CDÜ) reißen nicht ab. So hat Nachrichten Regional aus internen Kreisen erfahren, dass Wilke kein Unschuldslamm sei. Denn er habe sein Amt im Verwaltungsrat der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer sehr wohl dazu genutzt, um seiner Tochter diesen günstigen 100.000 Euro-Kredit zu verschaffen. Dass es nicht nur um Formfehler gehe, die Mitarbeiter der Sparkasse nun zu verantworten hätten, wisse er als rechtspolitischer Sprecher der rheinland-pfälzischen CDU ganz genau.  Auch die jetzige Verwaltungsratvorsitzende Dr. Eva Lohse könne dies nicht schönreden, war weiter aus diesen Kreisen zu hören. Eine Anzeige gegen Unbekannt wegen der Berichterstattung in speyer-aktuell zeige, dass anscheinend nun der Verwaltungsrat der Sparkasse Vorderpfalz diese Vorfälle vertuschen wolle. Gewertet wird die Anzeige gegen Unbekannt gleichzeitig von verschiedenen Bloggern und Whisleblowern als Angriff auf die Pressefreiheit. Kritiker behaupten sogar, das Ganze bekomme noch ein richtiges "Geschmäckle".

Mittlerweile haben auch andere Medien, wie der "Wiesbadener Kurier", die Allgemeine Zeitung und die Rhein-Zeitung die 100.000 Euro-Kreditvergabe der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer an die Tochter von Wilke im Visier. Auch wenn sich Dr. Axel Wilke derzeit nach Südafrika in den Urlaub verabschiedet hat, er wird wieder zurück kommen und sich einigen Fragen stellen müssen. Zumindest muss er eine Antwort darauf haben, warum die Tochter ihren Kredit nicht zurück bezahlen will.

 

 

 

1. FC 08 Haßloch

FENSTER DER PFALZ
PFALZFENSTER
partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden