21 | 02 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

Top-Banker der Schweizer DZ Privatbank begeht Selbstmord

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Todes-Serie geht weiter !!!

Einem Bericht der Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 22.01.2015 zufolge, soll ein namentlich nicht genannter Top-Banker der Schweizer DZ Privatbank Selbstmord begangen haben. Der Banker soll in den vergangenen Jahren auch viele Kunden aus Deutschland betreut haben. Weitere Angaben zu den Todesumständen seien nicht gemacht gemacht worden. Die Bank-Spitze habe laut Deutsche Wirtschafts Nachrichten den Todesfall allerdings erst am 21. Januar publik gemacht. Die DZ-Chefin Marion Pester habe keine weiteren Angaben zu den genauen Todesumständen machen wollen. Das Schweizer Finanzportal Inside Paradeplatz habe berichtet, dass der Mann im Laufe seiner Karriere sehr viele Kunden aus Deutschland betreut habe. Der Mann arbeitete laut diesem Pressebericht zuvor bei der Deutschen Bank, der Dresdner Bank und bei der Credit Suisse. Kurz nach Ausbruch der grossen Finanzkrise Ende 2007 sei er zur Credit Suisse gewechselt. Bei der CS soll es zu Unregelmässigkeiten gekommen sein, sagt eine Quelle. Zum Teil habe der Betroffene mit dem verwalteten Vermögen seiner Kunden Derivategeschäfte getätigt, ohne dass diese darüber im Bild gewesen seien, schreibt die Deutsche Wirtschafts Nachrichten weiter. Unter Weiterlesen geht es zum Original-Artikel.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/22/schweiz-top-banker-der-dz-privatbank-begeht-selbstmord/

 

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden