27 | 05 | 2020

WERBE-LINKS:

Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

Rufen Sie uns an und
sichern Sie sich
Frühbucherpreise!

06324-981504

BUCHTIPP: "Völkermord an den Armeniern" - Autor: Michael Hesemann

Bewertung:  / 3

Geheime Akten aus dem Vatikan belegen türkischen Völkermord - Erhältlich beim KOPP Verlag

Und hier zur Kurzbeschreibung von KOPP Verlag: "Am 24. April 1915 begann der Völkermord an den Armeniern. Mit einer Razzia startete der unfassbare Leidensweg der wohl ältesten christlichen Nation. Nach Einschätzung moderner Historiker fielen dem Armenozid rund 1,5 Millionen Menschen zum Opfer. Unter dem Vorwand einer angeblichen Verschwörung der Armenier gegen das Osmanische Reich setzte die Regierung der Jungtürken mit ungeheurer Grausamkeit ihre »Vision« eines rein muslimischen Staates in die Tat um. Der gegenwärtige türkische Staat leugnet diesen Genozid bis zum heutigen Tag, spricht allenfalls von einem »bedauerlichen Massaker«. Doch die Dokumentation der Ereignisse, erstmals unter Verwendung bislang unveröffentlichter Quellen aus dem päpstlichen Geheimarchiv, belegt auf erschütternde Weise diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Weiterlesen: BUCHTIPP: "Völkermord an den Armeniern" - Autor: Michael Hesemann

BUCHTIPP: Weltmacht IWF - Autor Ernst Wolf

Bewertung:  / 4

 

Die dunkle Seite des IWF - Ein schonungsloser Bericht - Erhältlich beim KOPP Verlag

Und hier die Kurzbeschreibung vom KOPP Verlag: "Er erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des Internationalen Währungsfonds (IWF) gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf ­Kontinenten. In seinem bis zur letzten Seite fesselnden Buch beschreibt der Journalist Ernst Wolff, welche dramatischen Folgen die Politik der Erzwingung neoliberaler Reformen durch die Vergabe von Krediten für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland hat: auf der einen Seite die Förderung von Hunger, Armut, Seuchen und Kriegen, auf der anderen die Begünstigung einer winzigen Gruppe von Ultrareichen, deren Vermögen derzeit ins Unermessliche wächst - alles im Namen der Stabilisierung des Finanzsystems.

Weiterlesen: BUCHTIPP: Weltmacht IWF - Autor Ernst Wolf

BUCHTIPP: Auf Bewährung: Mein Jahr als Staatsanwalt

Bewertung:  / 5

Von Autor Robert Pragst - Erhältlich bei AMAZON

Und hier zur Kurzbeschreibung von AMAZON: "Jung ist Robert Pragst und reichlich unerfahren, als er im Rahmen seiner Ausbildung zur Staatsanwaltschaft Berlin kommt. Diese Abordnung freut ihn nicht wirklich. In dem riesigen Apparat muss er sich erst einmal zurechtfinden, und das Dasein ist alles andere als glamourös. Verzweifelt kämpft er gegen mehrbändige Akten an, die sogenannten »Gürteltiere«. Schnell werden sie zu »Bauchwehakten«, denn als Neuling ist er zwangsläufig zu langsam, und die Zahl der offenen Verfahren steigt. Manche - dem Laien reichlich skurril anmutende - Vorschrift kostet zusätzlich viel Zeit. Pragst schildert aber nicht nur solche Absurditäten aus dem Justizalltag, sondern streut geschickt auch wahre Fälle ein. Nicht immer läuft es rund, da gehen schon mal Beweismittel auf dem Amtsweg verloren, und der Angeklagte, dessen Schuld durch ebendieses Beweisstück feststand, muss freigesprochen werden. Und auch die Rechtsprechung ist nicht ohne Tücken. In dubio pro reo bedeutet eben auch, dass es sehr darauf ankommt, wer sich wie gut vor Gericht verkauft. Wem ein gewisses Maß an Abgebrühtheit fehlt, wer nicht hartgesotten ist und über Sätze wie »Das ist doch nur ein schwerer Raubüberfall« ins Grübeln kommt, ist als Staatsanwalt keine Idealbesetzung.

Weiterlesen: BUCHTIPP: Auf Bewährung: Mein Jahr als Staatsanwalt

BUCHTIPP: "impf-report Nr. 104/105" - Erhältlich beim KOPP Verlag

Bewertung:  / 4

Zeitschrift für unabhängige Impfaufklärung: Schwerpunkt Ebola

Und hier die Kurzbeschreibung vom KOPP Verlag: "Die vorliegende Ausgabe des Impfreports widmet sich dem Thema Ebola. Sie zeigt Widersprüche der offiziellen Ebola-Hypothese, befasst sich mit Ebola, der Traumwelt der Virologen und erläutert Ursachen, Motive und Lösungen. Diese Doppelnummer der Zeitschrift impf-report enthält eine Vortrags-DVD mit einzigartigen Hintergrundinformationen zu der angeblichen Ebola-Epidemie in Westafrika. Die Referenten sind Dr. med. Johann Loibner aus der Steiermark (Österreich), Hans U. P. Tolzin, Medizinjournalist und Herausgeber des impf-report und Angelika Müller (vormals Kögel-Schauz), Vorsitzende von »Eltern für Impfaufklärung« (EFI)".

Weiterlesen: BUCHTIPP: "impf-report Nr. 104/105" - Erhältlich beim KOPP Verlag

BUCHTIPP: Ludwigshafen in der Weimarer Republik und im „Dritten Reich“

Bewertung:  / 7

Selten gezeigte Fotos von Klaus J. Becker, Bernhard Kukatzki

Selten gezeigte Fotos zeigen den Aufstieg Ludwigshafens zur Großstadt, das Wachstum der Chemie, aber auch schwere Zeiten in der Krise und im Krieg. Dieser Bildband zeichnet mit seltenen Aufnahmen aus dem Stadtarchiv Ludwigshafen einen ebenso dramatischen wie wechselvollen Abschnitt der Ludwigshafener Stadtgeschichte nach: der rasante Aufstieg zur Großstadt, das Wachstum der BASF, die Weltwirtschaftskrise und schließlich der II. Weltkrieg hinterließen auch im Alltag tiefe Spuren, wie die kundig kommentierten Bilder beweisen. Die Autoren beschließen mit diesem 3. Buch ihre bebilderte Stadtgeschichte.

Weiterlesen: BUCHTIPP: Ludwigshafen in der Weimarer Republik und im „Dritten Reich“

BUCHTIPP: "Verurteilt" - Mein Jahr als Strafrichter

Bewertung:  / 5

Von Autor Robert Pragst - Erhältlich bei AMAZON

Und hier zur Kurzbeschreibung von AMAZON: "Wer Richter werden will, muss sich erst einmal drei Jahre als solcher bewähren. Der Probedienst beginnt für Robert Pragst als Betreuungsrichter beim Amtsgericht in Berlin/Weißensee. Doch gerade als er etwas Routine bekommt, wird Pragst überraschend zum Strafgericht versetzt, was ihn nicht gerade fröhlich stimmt, denn: »Das ist ja schon wieder ein ganz anderes Rechtsgebiet.« Allerdings hat er Glück und wird einem sehr versierten Strafrichter beigeordnet. Der macht ihm jedoch gleich deutlich, dass es für einen unerfahrenen Beisitzer am besten sei, sich vornehm zurückzuhalten. Pragst fragt sich, ob nun sein »Jahr des Schweigens« gekommen ist. Ganz so ist es nicht, aber es wird für ihn auch kein Zuckerschlecken". (red.)

Weiterlesen: BUCHTIPP: "Verurteilt" - Mein Jahr als Strafrichter

BUCHTIPP: Frieden mit Russland - Für ein souveränes Europa

Bewertung:  / 5

3. Konferenz für Souveränität 2014 - Erhältlich beim KOPP Verlag

Und hier die Kurzbeschreibung vom KOPP Verlag: "Die Politik von USA, NATO und EU hat uns in die gefährlichste Lage seit der Kubakrise 1962, vielleicht sogar seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 gebracht. Doch die große Mehrheit der Menschen will keinen neuen Krieg gegen Russland, auch keinen kalten! COMPACT-Magazin hat die vernünftigen Kräfte aus Politik, Wirtschaft und Medien am 22. November 2014 in Berlin zusammengebracht und ihren Beiträgen zur eurasischen Entspannungspolitik Gehör verschafft. Referenten und Themen:

Weiterlesen: BUCHTIPP: Frieden mit Russland - Für ein souveränes Europa

1. FC 08 Haßloch

partnerdervereine.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK- Einverstanden